All posts by bg9

LOTTERY BOY

Byrne_MLottery_Boy-cover

Inhalt
Bully, eigentlich Bradley, zieht nach dem Tod seiner Mutter, mit seiner Hündin Jack aus der Wohnung seines Stiefvaters aus. Er lebt als Straßenjunge in London weiter. Als er einmal seine Jackentaschen durchsuchte, um in der Hoffnung ein paar Pence zu finden, findet er ganz was Anderes: einen Lottoschein mit sechs richtigen Zahlen. Überglücklich macht er sich auf den Weg nach Camelot wo er seinen Lottoschein einlösen will, doch bald stellte sich heraus, dass er zu jung zum Lottospielen ist. Auf der Suche nach jemandem dem er Vertrauen kann und den Lottoschein für ihn einlösen kann, wird Bully von Janks und seiner Gang verfolgt. Eine spannende Hetzjagd durch ganz London hat nun begonnen. Werden Bully und Jack es schaffen den Lottoschein einzulösen?

Bewertung:
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist spannend geschrieben, da immer Janks oder einer seiner Leute ihn schnappen kann. Ich gebe dem Buch nur vier Sterne, weil es am Anfang etwas langweilig ist.

Empfehlung:
Ich würde das Buch für Buben ab 12 Jahren empfehlen, denn das Buch ist an manchen Stellen sehr brutal und es dreht sich  hauptsächlich um Buben. Ich würde das Buch fÃür Kinder empfehlen die spannende Bücher lesen und Krimiliebhaber sind (z.B.: TKKG, Die Drei Fragezeichen, Die Drei Rufzeichen…)

Der Autor:
Michael Byrne lebt in England. Er arbeitete als Englischlehrer an einer Schule nicht weit entfernt von Heathrow. Sein erstes Buch  “Lottery Boy” erschien 2015. Zurzeit lebt er mit Tochter Eve und ihrer Katze Chloe in Winchester und arbeitet jetzt hauptberuflich Cover als Autor.

Bibliographie:
Revised and Update, Setting Ceramic Tile, Sources of Offaly History

Quelle: Byrne, Michael: “Lottery Boy”München: cbt 2015

Alfons, 12 Jahre

Die Nacht gehört den Wölfen

Nacht_gehoert_Woelfen_cover

Die Nacht gehört den Wölfen

Von Wulf Dorn

Seit dem schrecklichen Autounfall, bei dem seine Eltern starben und den er selbst knapp überlebte, plagen Simon schreckliche Albträume jede Nacht. Als er nach dem Aufenthalt in einer Psychiatrie zu  seiner Tante und seinem Bruder nach  Fahlenberg zieht, fällt es ihm schwer, sich in der neuen Umgebung zurechtzufinden. Als dann in Fahlenberg ein Mädchen verschwindet, scheint etwas Böses im Dunkeln auf Simon zu lauern….

BEWERTUNG :  * * * * *

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es ist spannend und stellenweise gruselig geschrieben. Sehr gut gelungen ist der Wechsel zwischen der Realität und Simons Albträumen. Gefühle werden stark eindrucksvoll beschrieben. Die Sprache ist gut verständlich, dennoch anspruchsvoll.

EMPFEHLUNG

Ich empfehle das Buch für Jugendliche ab 12-14 Jahren, da es Themen wie Schuldgefühle, Verfolgungswahn, Albträume, Mord und Liebe behandelt. Simons Albträume werden spannend beschrieben, daher ist es nicht ratsam, das Buch im jüngeren Alter zu lesen.

AUTOR

Wulf Dorn, geboren 1969, schreibt seit seinem zwölften Lebensjahr. Er begann mit Horror-Kurzgeschichten. Bevor er sich ganz dem Schreiben widmete, arbeitete er zwanzig Jahre in einer psychiatrischen Klinik. 2009 erschien sein Bestseller  Debütroman “Trigger”. “Die Nacht gehört den Wölfen” ist sein zweiter Jugendroman. Heute lebt und arbeitet Wulf Dorn in Deutschland als freier Schriftsteller.

BIBLIOGRAFIE

•        Trigger, Psychothriller, München: Heyne 2009

-      Kalte Stille, Thriller, München: Heyne 2010

-        Dunkler Wahn, Thriller, München: Heyne 2011

-       Mein böses Herz,  Thriller (1. Jugendroman), cbt 2012

-        Phobia, Thriller, Heyne 2013

Dorn, Wulf: ” Die Nacht gehört den Wöfen”  München: cbt  2015

Zehra, 12 Jahre

The third twin

the-third-twin-cover

Das Buch “The third twin” handelt von einem Mädchen namens Lexi. Sie hat eine eineiige Zwillingsschwester namens Ava. Sie werden kurz nach ihrer Geburt ausgesetzt, aber gefunden und von ihrem neuen Vater adoptiert. Als sie noch jung waren erfanden sie ein Spiel, indem sie so taten, als hätten sie einen dritten Zwilling. Sie nannten ihn Alica. Im Buch sind sie dann 16 Jahre alt. Eines Tages lassen sie ihr Spiel wieder auferstehen und geben sich abwechselnd bei Dates als Alicia aus. Bald steht jedoch ein Polizist vor ihrer Tür, der Fingerabdrücke von Alicia verlangt. Doch die existiert in Wirklichkeit ja gar nicht! Alicia wird nämlich von der Polizei wegen Mordes verdächtigt. Sie soll angeblich einen Jungen, mit dem Alicia öfters ausgegangen war, umgebracht haben. Jetzt müssen Lexi und Ava die Polizei überlisten und den wahren Mörder finden, bevor es zu spät ist!

Bewertung: Ich finde das Buch ist sehr, weil es einen schönen Inhalt hat und alles sehr gut beschrieben ist.

Empfehlung: Ich empfehle  das Buch ab 11 Jahren und finde, dass es eher für Mädchen geeignet ist aber Jungs können es auch gerne lesen :)

Sophie 12 Jahre

Warrior Cats: Die letzte Hoffnung

warrior_letzte-Hoffnung-cover

Der Wald der Finsternis erhebt sich und es wird immer dringender die geheimnisvolle Vierte Katze zu finden. Doch wer könnte es sein? Während Taubenflug an ihre Schwester Efeusee denkt und Löwenglut an Distelblatt erhält Häherfeder  eine mysteriöse Botschaft vom SternenClan. Wird alles gut gehen oder werden die Clans zerstört werden? (Erin Hunter,gebunden,367 Seiten)

Sagal, 12 Jahre

Drachenelfen

Drachenelfen_1

Als die junge Elfe Nandalee eines Tages ungewollt den Thronfolger der Trolle tötet, erzürnt sie eine ganze Nation. Das ganze Trollvolk will ihren Tod sehen. Doch mit Hilfe der geheimnisvollen Drachenelfen kann sie entkommen. Sie tritt die Ausbildung zu einer der Drachenelfen, die von allen anderen Elfen nur  “die SippenlosenF” genannt werden, an. Derweil wird Artax, ein Bauer aus der Menschenwelt, Herrscher eines großen Volkes. Er ist nett und will der Mörderin seines Vorgängers, die bei dem Attentat selbst ums Leben kam, einen herrlichen Abgang schenken. Doch das kommt bei seinen Feinden gar nicht gut an. Unbewusst setzt er den Grundstein zu einem langen und erbittertem Krieg.

Bewertung:
Mir hat das Buch ziemlich gut gefallen. Es ist recht spannend geschrieben und nicht zu schwer zu lesen. Mir gefällt auch gut, dass immer die Perspektiven gewechselt werden. Ich gebe dem Buch drei von fünf Sternen.

Empfehlung:
Ich empfehle das Buch eigentlich nur für Fantasy-Fans ab 14 Jahren, da das Buch recht brutal ist. Für Leute, die gerne Liebesgeschichten lesen, ist es nicht geeignet.

Oskar 13 Jahre

Rubinrot -Liebe geht durch alle Zeiten

rubinrot

Die 16 jährige  Gwendolyn Shepherd lebt mit ihrer Mutter und ihren beiden Geschwistern in London. Gut und schön, wenn da nicht ihre nervige Tante Glenda, ihre strenge Oma Lady Arista, ihre mysteriöse Großtante Maddy und ihre arrogante Kusine Charlotte wären.Um dem ganzen noch die Krone aufzusetzen kann Charlotte angeblich in der Zeit reisen. Doch was wenn  Charlotte gar nicht  das Zeitreise Gen hat sondern Gwendolyn?

Ab 9 Jahren

Sagal

Harry Potter und der Stein der Weisen

potter-1

Als der Elfjährige Waise Harry Potter 11 Jahre alt wird stellt sich seine bisher eintönige Welt , dominiert durch seine schrecklichE Familie, auf den Kopf. Er hat einen Platz an der Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei. Dort findet er gute Freunde  die besserwisserische Hermine Granger und den ruhigen Ron Weasley. Gemeinsam beginnt für die Drei ein magisches Erstes Schuljahr.

Sagal

Der Tiefe Fall der Cecelia Price

der-tiefe-Fall-cover

Cecelias Bruder Cyrus wird nach dem Tod seiner Mutter von Schmerzmitteln, die bei einer Überdosis wie eine Droge wirken, abhängig. Er ist andauernd high und merkt nicht, dass Cecelia, auch genannt CeCe, ihm jeden Tag Pillen stiehlt. Cecelia verkauft die Schmerzmitteln als Drogen, da die Familie ziemliche Geldprobleme hat. CeCe gerät dadurch immer weiter in das Drogendealen. Für ihren festen Freund Lucas fängt sie sogar an, die Schmerzmittel sich selber verschreiben zu lassen und nicht mehr von Cyrus zu stehlen.

Als sie eines Tages ihren Bruder, der an einer Überdosis Schmerzmitteln gestorben war, tot auffindet, geht ihre ganze Welt unter. Die Medikamente, die ihn umgebracht hatten, waren die, die sie verkaufen wollte. Sie fühlt sich für seinen Tod verantwortlich.

CeCe kommt in ein Verhaltenstherapiezentrum. Dort lernt sie Tucker kennen In dem Zentrum wird durch Therapien etc. geschaut, ob sie ins Gefängnis kommen muss, oder ob sie fähig, ist “normal” weiter zu leben. Wird CeCe freigesprochen, oder muss sie mit einer langjährigen Haft rechnen?

Bewertung:
Mir hat das Buch sehr, sehr gut gefallen. Es ist sehr spannend geschrieben, da immer ein Wechsel zwischen ihrem Leben vor dem Therapiezentrum und während ihrem Leben in dem Therapiezentrum ist. Gefühle werden sehr real beschrieben.

Empfehlung:

Ich würde das Buch “Der Tiefe Fall der Cecelia Price”‚ erst ab 12 Jahren empfehlen, da es um ein schweres Thema, Drogen und Depressionen geht. Leute, die gerne reale Geschichten mögen, wo Gefühle etc. beschrieben werden, würde das Buch sehr gut gefallen.

Die Autorin:

Kelly Fiore lebt in den USA. Sie studierte Englisch und Poesie an der Universität in West Virginia. Ihr erster Jugendbuchroman “Taste Test” erschien im Sommer 2013, der zweite Roman folgte im darauffolgenden Jahr. Zur Zeit lebt sie zusammen mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Maryland.

Bibliographie

Just like the movies

Taste test

Thicker than water

Among the shadows

Fiona 13 Jahre

Schwesternmord

schwesternmord.cover

Ich möchte euch heute eines meiner Lieblingsbücher vorstellen:

Den Krimi “Schwesternmord” von Tess Gerritsen.

Tess Gerritsen schreibt die Bücher zu der amerikanischen Krimiserie “Rizzoli and Isles”.Dieses Buch ist ebenfalls einer der “Rizzoli and Isles” Thriller. Vor dem Haus der Gerichtsmedizinerin Maura Isles wird eine weibliche Leiche endeckt, Mauras bisher unbekannte Zwillingsschwester Anna. Ihre Kollegin, Detective Jane Rizzoli , merkt das erst als die Pathologin einige Stunden nach dem Fund von einem Forensischen Kongress aus Paris zurückehrt .Als die  Detectives des Morddezernats zu ermitteln beginnen , wissen sie noch nicht, dass das nur  Spitze des Eisbergs aus Rache,Eifersucht und Trauer ist.

Sagal

FOXCRAFT – DIE MAGIE DER FÜCHSE

foxcraft_1cover_

In Foxcraft  geht es um die junge Füchsin Isla ,die glücklich in einem der Außenbezirke des Großen Knurrens (der Stadt) lebt.Zumindestens bis eines Tages ihre Familie spurlos verschwindet.  Sie hat keine Anhaltspunkte wo Ma (ihre Mutter), Pa (ihr Vater), Großma (die Großmutter) und ihr Bruder Pirie sein könnten.Sie macht sich auf die Suche nach ihnen und trifft dabei auf den arroganten Rotfuchs Siffrin.Dieser wurde vom Ältestenrat geschickt um ebenfalls Islas Bruder Pirie zu finden.Doch Isla bemerkt das Siffrin ein Geheimnis hat und stellt sich die Frage, kann man ihm trauen?

Sagal

Vier Pfoten im Schnee

Vier_Pfoten_im_Schnee_cover

Autor : Greg Kincaid

Der 24-jährige Todd arbeitet im örtlichem Tierheim. Er hat eine Behinderung, die seine Denkfähigkeiten eingrenzt. Aber er wird von seinen Eltern, seiner Freundin Laura die ebenfalls eine Krankheit hat und von ihrer Hündin Gracie im Alltag geholfen wird und seinem Hund Christmas unterstützt. Doch dann kommt die schockierende Nachricht, die Schließung des Tierheims steht bevor, und somit bricht für Todd eine Welt zusammen. Werden sie das Tierheim vor der Schließung retten können ?

Mir hat das Buch sehr gut gefallen.

Ich würde das Buch ab 10-11 Jahren empfehlen

Liliane

Das Rätsel von Internat Bernstein

bernstein-cover

Ich habe das Buch “Das Rätsel von Internat Bernstein”gelesen.

In diesem Buch geht es um Paulina , die für zwei Wochen auf Internat Bernstein bleiben muss , obwohl sie ihrer Freundin Kira versprochen hat , sich aus der Sache rauszureden. Doch mit der Zeit , will Pauina nicht weg. Denn auf der Insel auf der sie sich befindet , häufen sich Rätsel auf . Zuerst wird Sir James , der Schuhl-Hahn entführt und als Paulina mit ihren Freunden zufällig Geheimgänge unter dem Internat findet , ist das Abenteuer nicht mehr aufzuhalten.

Altersempfehlung:10Jahre

Mir hat das Buch sehr gut gefallen , weil es sehr lustig und spannend war.

Elisabeth, 12 Jahre

Hilfe ich bin ein Spion

hilfe-ich-bin-ein-spion-cover

“Hilfe,ich bin ein Spion!” wurde von Jo Franklin geschrieben.

In diesem Buch geht es um eine elfjährigen Jungen namens Daniel Kendal.

Wenn irgendwas kaputt oder schiefgeht, ist laut seiner Familie immer Daniel schuld. Jetzt hat er Angst,dass  er wegen der Einbruchsserie in seiner Straße beschuldigt wird. Zusammen mit seinen Freunden versucht er die Einbruchsserie aufzuklären.Doch dies wird nicht einfach…

Ich gebe diesem Buch 4 von 5 Sternen,da es einfach und lustig geschrieben ist,

Ich würde das Buch ab 11 Jahren empfehlen.

Lorenz, 12 Jahre

Sommer unter schwarzen Flügeln

sommer-schwarze-fluegel-cover

Von Peer Martin

Der Roman handelt von 2 völlig unterschiedlichen Jugendlichen, zum einen von Nuri, einem syrischen Mädchen, das zusammen mit ihrer Familie aus deren Heimat flüchten musste, und zum anderen von Calvin, einem jungen, deutschen Rechtsdenker, der einer neofaschistischen Jugendgang angehört. Obwohl Nuri und Calvin völllig verschiedene Hintergünde und Mentalitäten haben, finden sie nach anfänglichen Schwierigkeiten doch zueinander und Nuri hilft Calvin langsam auf die richtige Spur, was jedoch seinen ehemaligen Freunden aus der Gang auffällt und somit ein Krieg vom Zaun bricht.

Eine berührende Geschichte von Freunden die zu Feinden wurden, der Frage wem man noch vertrauen kann und vor allem: der verbotenen Liebe.

Das Buch ist deswegen leicht zu lesen, weil einerseits die Sprache flüssig und recht einfach ist, und andererseits weil es besonders das jetzige Thema mit den Flüchtlingen anspricht.

Ich würde das Buch denen empfehlen, die schwerere Themen interessieren und/oder die sich auch ein wenig für Politik interessieren. Das Buch ist eher für ein bisschen älteres Publikum geeignet, damit meine ich zum Beispiel, dass das Buch 13 Jährige Kinder nicht besonders interessieren würde.

Daher wäre für mich das ideale Lesealter für “Sommer unter schwarzen Flügeln” um die 15 bis 16 Jahre.

Leo,

Flügel aus Papier

Fluegel-aus-papier-cover

Das Buch Flügel aus Papier von Martin Szczygielski hat mir sehr gut gefallen.

Rafal lebt mit seinem Großvater im Bezirk. So nennt er es dort. Rafal ist ein schlauer junge der nichts lieber tut als lesen. Wenn er liest vergisst er die ganze Welt um sich herum, doch eines Tages schickt ihn sein Großvater hinter die Mauern. Dort ist das Leben ganz anders als das im Bezirk. Was ihn dort erwartet seht ihr wenn ihr das Buch lest.

Eine ergreifende Geschichte über einen Jungen der im zweiten Weltkrieg lebt und nicht glauben kann das es einmal egal war welche Hautfarbe man hatte, oder welche Religion man angehörig war.

Für Kinder von 10-15 Jahren

Amelie 12 Jahre

ANDERS

anders

Autor: Andreas Steinhöfel

Die Geschichte beginnt, als ein Junge an einem wunderschönen Sommertag aus einem 263 tägigem Koma erwacht. Durch den Unfall wurde Felix Winter all seiner Erinnerungen beraubt und ist nun wie verwandelt. Deswegen nennt er sich auch entsprechend anders, nämlich Anders. Sein Vater freut sich darüber einen Neuanfang mit seinem Sohn zu starten und auch zwei seiner Freunde freuen sich, dass er nicht mehr Im Besitz seiner Erinnerungen ist. Denn ein Erlebnis sollten sie drei lieber alle aus ihren Köpfen streichen wenn sie keinen Ärger bekommen wollen. Doch nach und nach vermischen sich Anders und Felix… Mehr möchte ich über den Inhalt nicht verraten. Wenn jetzt jemand neugierig geworden ist, kann ich nur zum Kauf empfehlen. Teilweise war ich sehr skeptisch gegenüber der Schreibweise des Autors. Einige Szenen ziehen sich über viel zu viele Zeilen. Und so werden auch die interessantesten Gedankengänge und Rückblenden sehr zäh. Äußerst sympatisch finde ich, dass Andreas Steinhöfl hin und wieder vor Namen einen Artikel setzt. Durch die Sparsamkeit, mit der er die Artikel benutzt wirkt es weder zu kinderhaft noch zu hochgestochen. Das perfekte Mittelmaß. Auch die Wechsel zwischen amüsanten und tiefgründigen Stellen hat er wunderbar gemeistert. Außerdem ist die Geschichte sehr gut durchdacht und hat keine langweiligen Durchhänger, bis auf die teilweise endlosen Gedankengänge oder Beschreibungen.

Im Allgemeinen finde ich das Buch gut und würde auch gerne wieder etwas von Andreas Steinhöfel lesen.

Rebecca, 15

Mio, mein Mio

mio

Das Buch ” Mio, mein Mio” handelt von einem Jungen namens Bo Vilhelm Olsson, der eigentlich Mio heißt. Er wächst bei seinen Pflegeeltern auf, die ihn schlecht behandeln. Eines Tages geht er in den Laden von Tante Lundin, die ihm einen Apfel schenkt und einem Brief mitgibt. Durch diesen Brief gelangt er auf wundersame Weise in das Land der Ferne. Dort trifft er seinen Vater, der ihn sehr liebt und alles für ihn tun würde.  Mit seinem besten Freund Jum-Jum geht er durch Dick und Dünn und muß das Böse im Lande ausserhalb besiegen.
Mir gefällt das Buch sehr, weil es spannend und aufregend ist und ich viel über Freundschaften gelernt habe. Wahre Freunde findet man überall.  Ich würde das Buch für Kinder erst  ab 6 Jahren empfehlen, weil es gefahrvolle Kapitel gibt, die nicht alle Kinder ohne Angst lesen können.

Zoe, 10 Jahre

Mio, mein Mio

mio

Das buch Mio mein Mio fand ich sehr schön weil man in eine andere Welt eintauchen kann. Nicht so gut hat mir gefallen, dass es zwischendurch sehr langweilig war.

Sophia, 10 Jahre

Mio, mein Mio

mio

Rezension von “Mio, mein Mio” von Astrid Lindgren

Der neunjährige Bo Vilhelm Olsson, der eigentlich Bosse genannt wird wächst bei seinen lieblosen Pflegeeltern auf. Als er einmal Zwieback kaufen sollte, ist er in den Tengnérpark geflohen. Auf einmal passiert etwas Seltsames: Aus einer alten Bierflasche kommt ein Flaschengeist, der ihn ins “Land der Ferne” bringt, wo Bosse auf einmal einen Vater hat, der in diesem “Land der Ferne” König ist.
Damit verändert sich sein ganzes Leben. Im “Land der Ferne” heißt Bosse nun Mio. Im Rosengarten lernt Mio schnell, viele Freunde kennen. Mit seinem besten Freund Jum-Jum will er gegen “Ritter Kato”,  seinem Feind, in die Schlacht. Wie das Buch ausgeht, verrate ich nicht!
Mir hat das Buch gefallen, weil es sehr abenteuerlich, traurig und lustig gleichzeitig geschrieben ist. Ich empfehle es sechsjährigen Kindern.
Ich weiß nicht, ob Mio alles nur geträumt hat, ob er gestorben ist oder ob es das “Land der Ferne” wirklich gibt. Wegen dem offenem Ende können sich alle aussuchen, ob und wenn, wie die Geschichte weiter geht. Ich persönlich mag offene Enden nicht so gerne.

Rosa (10 Jahre)

DER WALD DER TRÄUMENDEN GESCHICHTEN

wald traeumender geschichten

AUTOR: MALCOM MCNEILL

Max, der Waisenjunge, lebt bei seinen Adoptiveltern.Er hat keine großen Interessen, oder Hobbys, außer lesen. Jeden Tag ließt er stundenlang. Bis seine Adoptiveltern es ihm eines Tages verbieten.
Zur selben Zeit geht etwas seltsames vor sich. Menschen verschwinden einfach. Zum Beispiel, wenn sie Blumen pflücken. Einfach so.
Max ist so wütend, dass man ihm seine Bücher weggenommen hat. Es wird verboten, Bücher zu lesen, Geschichten zu erzählen…. Da man vermutet, sie seien für das Verschwinden verantwortlich.
Eines Tages trifft es auch die Adoptiveltern von Max und sie verschwinden. Max macht sich auf die Suche nach seinen echten Eltern. Er gelangt in einen Wald, in den Wald des Anfangs. Hier passieren ihm seltsame, spannende und gruselige Sachen.
Gehe zusammen mit Max durch den geheimnisvollen Wald.
Erlebe mit ihm zusammen seltsame und spannende Dingeund finde heraus, wer oder was für das Verschwinden verantwortlich ist…

Du erlebst gerne Abenteuer, die dir noch nie zuvor passiert sind? Dann schnapp dir das Buch und…. auf gehts.

Ich würde das Buch ab 10 oder 11 Jahren empfehlen, da es eine etwas schwierigere Sprache ist.:) Viel Spaß!!!
Lg Fiona, 11 Jahre