All posts by GRG21f26

Dragons – Der Vulkanausbruch

vulkanausbruch-cover

Autor: Thilo P. Lassak

Verlag: Ravensburger Buchverlag

Erscheinungsdatum: 18.06.2018

Bilder: DreamWorks Animation L. L. C.

Seitenanzahl: 43

Inhalt:

In dem Buch geht es um Hicks, einem Wikinger und seine Freunde, die Drachen gezähmt haben und deshalb auf ihnen reiten können. Der Vulkan auf ihrer Insel bricht aus, ein großes Abenteuer beginnt für die Freunde.

Eigene Meinung:

Da ich beide Dragonsfilme kenne und mir auch die Serie angeschaut habe, kannte ich bereits die Figuren. Das Abenteuer „der Vulkanausbruch“ war mir aber noch nicht bekannt. Ich denke allerdings, wenn man die Figuren noch nicht kennt, ist das Buch schwierig zu verstehen. Das Buch hat mir recht gut gefallen, aber die Ereignisse werden an manchen Stellen zu schnell und wenig ausführlich beschrieben. Das liegt wahrscheinlich daran, dass es ein Buch für Leseanfänger ist und ich bereits im Gymnasium bin.

Empfehlung:

Ich würde das Buch Kindern, die wenigsten den 1. Dragonsfilm gesehen haben und die schon lesen können, empfehlen. Es ist groß geschrieben und es kommen sehr viele Bilder vor.

Lukas

READY PLAYER ONE

ready-player-one-cover

Sehr geehrte Damen oder Herren bzw. Jungen oder Mädchen.

Ich habe hier eine Buchbeschreibung geschrieben, von dem Buch READY PLAYER ONE von dem es übrigens auch einen Film gibt, desse Regisseur Steven Spielberg ist (durch den wahrscheinlich auch die meisten den Namen dieses Buches kennen).

Ready Player One ist ein Roman mit 540 Seiten. Auch ohne Bilder, was ich meiner Meinung auch besser ist, da es das Vorstellungsvermögen fördert.

Im Roman befindet sich ein Lesezeichen, auf dem Werbung für „TOR“, einem Mitverleger für den Roman, ist. Ich persönlich finde dieses Lesezeichen sehr schön gestaltet.

Der Roman ist herausgegeben vom Fischerverlag. Der Autor des Romans ist Ernest Cline. Etwas, was ich persönlich noch sehr amüsant finde, ist, dass die Rückseite des Covers wie bei einem Film gestaltet wurde. Der Preis des Romans beträgt 10,30 Euro in Österreich und 9,99 Euro in Deutschland.

Im Roman geht es um den 19 jährigen Wade Watts, der 2044 in den Stacks wohnt ((Spoiler Alarm) das sind übereinandergestapelte Wohnwagen) und schon seit fünf Jahren bei einem Wettbewerb mitspielt, bei dem es um das massive Erbe des Erfinders der Oasis geht, das ein Viritual Reality Spiel ist, das Spiele auf eine neue Ebene gebracht hat. Auch bekommt man bei dem Gewinn des Wettbewerbs auch noch die Herrschaft über die schon zum Multiunternehmen gewordene Oasis.
Doch als die fünf Jahre zu Ende waren und noch kein Spieler der Oasis einen einzigen Schritt weiter gekommen ist, gelingt gerade ihm der Durchbruch zum ersten Quest.

Mir hat dieser Roman sehr viel Freude bereitet und es wurde schon nach den ersten zehn Seiten zu meinem Lieblingsbuch.

Ich hoffe, dass wenn ich Sie dazu inspiriert habe, dieses Buch zu lesen, es Ihnen genauso viel Freude wie mir bereitet.

Julian, 13

Welches Tier lief denn hier? Eine spannende Spurensuche

tier-laeuft-cover

Welches Tier lief den hier?

Eine spannende Spurensuche

Sachbuch für Kinder ab 4 Jahren

Autorin:                             Svenja Ernsten

Mit Bildern von:              Christine Henkel

In diesem Buch werden jeweils auf einer Doppelseite Spuren vorgestellt, die bestimmte Tiere (wie Hasen, Hunde oder Füchse) im Schnee hinterlassen. Hierbei geht es nicht nur um die Abdrücke im Schnee, sondern auch um angenagte Bäume oder Kot, die aufmerksamen Beobachtern verraten, welches Tier hier war.

In einem kurzen erklärenden Text lernen wir wichtige Begriffe und interessante Besonderheiten von Haustieren und anderen Tieren, die sich im Winter in unserer Umgebung herumtreiben. Zusätzlich gibt es auf jeder Seite sehr schöne Illustrationen, damit man ein genaues Bild vor Augen hat, zu wem welche Spuren gehören.

Durch die vielen Bilder ist dieses Buch auch schon für jüngere Kinder geeignet; entweder man blättert selbst durch, oder man lässt es sich vorlesen. Doch obwohl die Zielgruppe eher jung ist, bin ich davon überzeugt, dass es auch für ältere Leser/innen (wie mich zum Beispiel :) ) noch Neues zu entdecken gibt. Wusstest du zum Beispiel, dass das Nest eines Eichhörnchens auch „Kobel“ genannt wird? Und, dass ein Rothirsch – wenn er es eilig hat – bis zu 11 Meter weit springen kann?

Meine Empfehlung ist daher: Gerade für den Winter (wenn es mal ein bisschen schneit) ist das Sachbuch „Welches Tier lief denn hier?“ sehr interessant und sollte nicht nur von Kindergartenkindern gelesen werden, sondern von allen neugierigen Tierliebhabern und Tierliebhaberinnen. Aber bitte höchste VORSICHT: Man könnte dabei vielleicht etwas lernen! ;) )

Kathi, 18

Caldera Die Wächter des Dschungels

caldera_1_cover

Amina

Gemina. Die Illuminae Akten_02

Gemina_2

Gemina – Die Illuminae Akten 2 ist der Nachfolger von Illuminae. Das Buch wurde von Jay Kristoff und Amie Kaufmann geschrieben und erschien bereits im Oktober 2016, die deutsche Übersetzung ein Jahr später.

Die Geschichte spielt im Jahr 2575 und es geht um die Tochter eines Kommandanten namens Hanna, um Nik, den Sohn eines Mafia-Clans und um Jackson, den festen Freund von Hanna. Alle leben auf der Sprungstation Heimdall, auf der nicht viel passiert, bis eine feindliche Kampftruppe von BeiTech das Kommando an Bord übernimmt. Das Leben von Hanna und Nik wird mit einem Schlag komplett durcheinandergebracht, aber es geht dabei um noch viel mehr als nur ihr Leben. Natürlich hofft Hanna auf die Hilfe von Jackson, wenn es um das Überleben zahlloser Menschen geht, doch dieser ist nicht, wer er vorgibt zu sein.

Ich fand das Buch sehr gut, wie bereits der erste Teil bestand der Text nur aus Verhörprotokollen, Tagebucheinträgen, Chatverläufen und Ähnlichem. Auch war es toll, dass die Handlungen und einige Personen vom ersten Teil wieder auftraten. Man konnte die Emotionen der Hauptfiguren sehr gut nachvollziehen und schon nach wenigen Seiten war ich vor Spannung so gefesselt, dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand geben konnte.

Marie-Claire, 15

Darklands – Im Reich der Schatten

dark-lands-1-cover

Die Hauptcharaktere sind: Raven, seine Jugendgang die Deserts, und Belana.

Es spielt in einer kleinen Stadt namens Blackpool. In Blackpool gibt es Vierteln , die unter den einzelnen Gangs aufgeteilt wurden. Diese heißen: Slegdehammer, Deserts, Händlerviertel,….

Raven hat Alpträume, dass er im Meer ist und ertrinkt und ein Mädchen in einer Welle davon getragen wird. Er besitzt ein kleines Röhrchen, das er um den Hals trägt, jedoch weiß er nicht, warum er es hat und hat schon mehrmals versucht, es zu öffnen.

Sein kleiner Freund Spy begleitet ihn immer zu jedem Abenteuer. Als die Deserts eine Trinkwasserquelle finden, nutzen sie diese um Nahrung, Benzin für ihre „Karren“(Autos), und andere Sachen beim Händlerviertel zu kaufen. Ihr Hauptquartier ist eine alte Schule, die ganz zerfallen ist. Doch eines Tages griffen die Slegdehammers an….

WAS DANN PASSIERT MUSS MAN IM BUCH SELBER LESEN!!!!!!!

Meine Meinung zum Buch: Es ist ein sehr spannendes Buch in dem selbst das kleinste Detail beschrieben wird. Mir gefällt es sehr gut.

Matthias, 12 Jahre

Gefangen in der Welt der Würfel. Die Falle im Nether

die-falle-im-nether-cover

Der Autor dieses Buches ist Fabian Lenk, und es ist am 24.10.2018 erschienen.

Die Geschwister Finn und Josh wollten nur eine Runde Minecraft spielen, als sie plötzlich von Hackern in das Spiel reingezogen werden. Sie befinden sich im Reich von Pyra, doch das böse Herrscherpaar nimmt sie als Gefangene. Wie können sie wieder aus dem Spiel heraus?

Mit ihren neuen Freunden Ela und Luca versuchen sie zu fliehen. Dich Luca entpuppt sich als Verräter und so können nur Finn und Ela fliehen. Die beiden laufen weit von Pyra weg. Finn ist sehr traurig, da sein Bruder Josh es nicht geschafft hat. Doch ob sie ihn befreien können, das müsst ihr selber herausfinden.

Beurteilung:

Das Buch ist sehr spannend, weil es so gut erzählt wird. Es ist auch sehr toll, da man sich alles selber in der Mincraftwelt vorstellen kann. Meine Lieblingsfiguren sind: Finn und Ela, wegen ihrer guten Ideen, Yorick und Kayla, weil sie so hinterhältig sind. Eine Figur, deren Namen ich aber nicht verraten will, finde ich auch gut, da sie zu einer anderen Figur ziemlich nett ist und Tränke verschenkt.

Am besten gefällt mir, wie sie versuchen, in den Tempel von Pyra einzubrechen. Das Buch ist eines meiner Lieblingsbücher.

Lukas, 11 Jahre

ANIMOX – Der Biss der schwarzen Witwe

schwarze-witwe-cover

Autor: Aimeé Carter

Inhalt:
Am Anfang übt Simon (die Hauptfigur) mit Ariana (seine Freundin) Sturzflüge in Wespengestalt, denn er kann sich in jedes Tier verwandeln, wann er will. Aber er will nicht mehr, weil es schon spät in der nach ist und er will schlafen gehen. Aber Ariana will ihn nicht gehen lassen, bis er den Sturzflug meistern.

Im Buch geht es darum, dass Simon und seine Freunde den dritten Teil des Greifstabes finden wollen. Es gibt fünf Teile davon, aber sie haben erst zwei. Sie wollen alle fünf haben, weil sie ihn zerstören wollen, weil man damit andere töten kann. Dazu brauchen sie aber alle.

Der spannendste Teil war, als eine Ameisenarmee Simon und seine Freunde angegriffen hat. Es waren Millionen von Ameisen.

Ich empfehle das Buch Kindern in meinem Alter (11), weil es einfach viel Action hat. Aber im Buch kommen auch traurige Sachen vor. Aber ich empfehle es auch deshalb Kindern in meinem Alter, weil es 347 Seiten hat.

Das war’s mit meiner Buchbesprechung!

Alex, 11 Jahre

Warrior Cats – Die Welt der Clans. Die letzten Geheimnisse

die-letzten-geheimnisse-cover

Erin Hunter: Warrior Cats – Die Welt der Clans: Die letzten Geheimnisse

“Die letzten Geheimnisse” ist ein gutes Buch zum Lesen, wenn man Warrior Cats-Bücher liest. Es werden Geschichten, die man in den normalen Büchern nicht findet, erzählt und genauer beschrieben. Am besten hat mir die Geschichten der bedeutendsten Katzen gefallen, denn man weiß auch, welche Katzen gute Taten gemacht haben.

Die Führungen durch das Lager wurden genau beschrieben, aber trotzdem so, dass es Spaß macht zu lesen.

Besonders empfehlen würde ich es Kindern, die die ersten zwei Staffeln schon gelesen haben, denn in der zweiten Staffel kommen neue Katzen dazu und man würde sonst ziemlich verwirrt sein.

Gar nicht empfehlen tu ich es Kindern, die noch kein einziges Buch von den Warrior Cats gelesen haben. Man sollte am besten mit dem ersten Buch der ersten Staffel anfangen.

Marian, 11 Jahre

Fanny und wie sie die Welt sieht

fanny-und-wie-sie-die-welt-sieht-covr

von Alexa Hennig van Lange

mit 155 Seiten

Inhalt: Fanny ist ein elfjähriges Mädchen, dass von der Schule gar nicht begeistert ist. Als sie dann endlich mal ein gutes Referat vorbereitet hat, weil ihr ihre Schwester geholfen hat, passiert etwas total Verrücktes. Sie ist plötzlich im Jahr 1768 und hat keine Ahnung, wie sie wieder zurückkommen könnte.

Meine Meinung: Mir hat das Buch generell gut gefallen. Es ist etwas Kurzes, Leichtes für zwischendurch. Eine nette Geschichte. Allerdings merkt man natürlich, dass es eher für eine jüngere Zielgruppe bestimmt ist. Ich würde es deswegen eher jüngeren Menschen (so 8, 9 Jahre alt) empfehlen oder jemandem, der eine entspannte, kurze Lektüre als Ausgleich sucht.

Fazit: Ich würde dem Buch auf Grund der oben genannten Punkte 3/5 Sternen geben.

Isabel, 14

DAS DUNKLE LAND

das-dunkle-land-cover

Autor: Elizabeth Kostova

Textsorte: Roman

Seitenanzahl: 722

In dem Roman „DAS DUNKLE LAND“, geschrieben von Elizabeth Kostova, geht es um eine Frau namens Alexandra Boyd, die bei ihrer Ankunft in Bulgarien in den Besitz eines Holzkästchens mit der Asche eines Verstorbenen kommt. Eigentlich wollte sie nur einer anderen Familie beim Einräumen des Gepäcks in ein Taxi behilflich sein.

Sie ist nach Sofia gekommen, um dort in einem Institut Englisch zu unterrichten. Sie hat sich schon sehr auf diese Reise gefreut, denn sie wollte weg von ihren Eltern, einfach ein wenig Abstand von denen halten. Nach dem Verschwinden des Bruders Jack war die ganze Familie am Boden zerstört gewesen. An dem Tag des Verschwindens waren sie klettern gewesen und da Jack seine Schuhe binden musste, waren seine Eltern vorgegangen. Alexandra hatte gewartet, doch dann waren sie in Streit geraten und sie war weitergewandert. Nach diesem Ereignis hat sie ihn nie mehr gesehen. Sie hat sich aber damit abgefunden und glaubt daran, dass er tot ist. Da das Lieblingsland von Jack Bulgarien war, ist sie nun hier.

Nachdem sie einem alten Mann, einer alten Frau und einem attraktiven Mann mit dem Taxi behilflich gewesen ist, steigt sie in ihr eigenes Taxi, um in das richtige Hotel zu gelangen, doch während der Fahrt bemerkt sie das fremde Gepäck. Da sie den Inhalt vorher gesehen hat, beginnt sie zu weinen, denn sie muss an ihren Bruder und an das Leid der anderen Familie denken.

Sie und der Taxifahrer Bobby, der ihr hilft, begeben sich auf die Suche nach dem rechtmäßigen Besitzer. Sie wollten die Besitzer von dem wertvollen Kästchen finden, damit der Tote in einem Grab ruhen kann. Alexandra und Bobby graben tief in der Familiengeschichte, denn bei jeder Adresse, die sie finden und besuchen, sind sie nie da….

Ich finde das Buch ist sehr spannend. Es ist etwas lang, doch die Zeit läuft ja nicht davon;). Das Buch ist leicht zu verstehen und obwohl es Sprünge von der Gegenwart in die Vergangenheit gibt, ist es verständlich gewesen. Ich würde es denen empfehlen, die dicke Bücher mögen und gespannt auf Abenteuer sind.

Hoffentlich gefällt euch das Buch und ihr genießt das Lesen!

Anna, 15

ICH WÄR DANN BEREIT FÜRS HAPPY END

bereit-für-happy-end

Autorin: Nora Miedler

Verlag: Arena

Im Buch „ICH WÄR DANN BEREIT FÜR DAS HAPPY END“ geht es um ein Mädchen namens Sophia. Sie hat einen Jungen „Mars“ übers Internet kennengelernt. Das Mädchen lebt in einem Internat, deshalb ist es fast unmöglich, ihn zu treffen.

Doch dann hat sie großes Glück, denn ihr Internat, in dem sie aufgewachsen ist, hat ein Problem. Das Gebäude ist von Schimmel befallen. Deshalb müssen alle Kinder für die nächsten Wochen in ein anderes Jugendinternat umziehen. Genau dort wohnt „Mars“.

Doch sie hat ein sehr großes Problem! Sophia hat eine Stiefschwester (Amelie), und genau Amelie ist ihr größter Feind (leider geht sie in dasselbe Internat, wie Sophia). Sophia hat „Mars“ noch nie gesehen, genauso wie er sie. (Sie haben immer nur durch das Internet geschrieben). Das Mädchen hat Angst, dass der Junge sich in Amelie verliebt. Und das würde zu einem Problem werden. Doch Sophias beste Freundinnen erlauben ihr nicht, den Kopf hängen zu lassen. Sie helfen ihr.

Wenn ihr wissen wollt, ob ihre Pläne auch geklappt haben, dann lest das Buch, denn…

Das Buch gehört zu meinen Lieblingsbüchern dazu. Ich habe auch während des Lesens gelacht, aber ich hatte auch Mitleid mit Sophia. Ich fand Sophia und Amelie am besten, denn als sie gestritten haben, fühlte es sich an, als wäre ich dort dabei gewesen oder als hätte ich den Film dazu geschaut. In meinen Gedanken bildeten sich einfach Bilder über das Buch.

Ich empfehle das Buch weiter. Ich finde das Buch ist ab 9 oder 10 Jahren.

Von 5 Sterne gebe ich 5

Tamari, 12

DAS Flüstern DES WALDES

fluestern-des-waldes-cover

von Mira Valentin und Kathrin Wandres mit 225 Seiten

Inhalt: Jessi lebt mit ihrer Mutter in einem Dorf am Land. Sie weiß allerdings nicht, dass nicht allzu weit von ihrem Dorf tief im Wald, über den es so viele Schauermärchen gibt, eine Pforte zu einer anderen Welt existiert. Bei jedem Sonnenauf- und untergang wird diese Pforte geöffnet und die Farben von Keloria gelangen in ihre Welt. In einem Moment der Unachtsamkeit des Hüters der Pforte, Ciaran, gelangt ein Einhorn in die Welt der Menschen. Jessi erhascht einen Blick auf das Einhorn und das Abenteuer beginnt in dem Moment, in dem sie durch die Pforte geht.

Meine Meinung: Die Geschichte wird sowohl aus Jessis als auch aus Ciarans Sicht erzählt. Ich mag das generell sehr gerne und in dieser Geschichte passt es sehr gut. Man kann Keloria aus der Sicht einer Person, die dort aufgewachsen ist, und aus der Sicht von Jessi, für die diese Welt ganz neu und aufregend ist, kennenlernen. Es lauern auch viele versteckte Gefahren und es geschehen ein paar unerwartete Dinge.

Mir hat außerdem gefallen, dass diese Welt, wie sie geschildert wurde, keiner anderen Welt ähnelt, von der ich bis jetzt gelesen/gehört habe. Somit war es sehr spannend und nicht so vorhersehbar. Die Lovestory war vorhersehbar und ging mir etwas zu schnell.

Fazit: Die Geschichte hat meine Erwartungen übertroffen, weil viel mehr an Handlung geschehen ist, als ich erwartet habe. Ich konnte es in einem Rutsch beenden und hoffe wirklich, dass nach dem Cliffhanger am Ende noch eine Fortsetzung kommt. Von mir bekommt es 4,5 von 5 Sternen, weil ich finde, dass sie die Lovestory besser ausarbeiten hätten können.

Isabel (14)

Ich bin hier bloß das Schaf

ich-bin-hier-bloss-das-schaf-cover

Hauptsache die Chemie stimmt – Mein Leben mit und ohne Breaking Bad

hauptsache-die-chemie-stimmt-cover

Das Buch „Hauptsache die Chemie stimmt – Mein Leben mit und ohne Breaking Bad“ von Bryan Cranston, einem Schauspieler, der 4 Emmys und 1 golden Globe hat, den Sie vielleicht schon aus “Breaking Bad”, “Der Soldat James Ryan”, “Little Miss Sunshine”, “Malcom mittendrin” oder “Loving” kennen, ist einmal aus einer anderen Perspektive geschrieben. Nicht der Perspektive des Zuschauers sondern des Schauspielers.

In diesem Buch mit 300 Seiten, herausgegeben vom Fischer-Verlag, befinden sich sehr viele Lebensweisheiten und Tipps und Tricks für das Schauspiel-Business. Zum Beispiel, wie man sich den Text am besten merkt.

Es ist die Autobiografie Bryan Cranstons mit vielen herzergreifenden Szenen. Eine dieser Szenen ist jene, wo er seine erste Liebe fragen wollte, ob sie seine Freundin sein will…

Er hat einen sehr interessanten Lebenslauf, den er Gott sei Dank mit uns teilt. Besonders die Vielfältigkeit seiner Jobs und seine Anpassungsfähigkeit an jeder Lebenslage haben mich begeistert. Man kann mit ihm mitfühlen, da er beschreibt, wie das Leben als Prominenter ist, und wie er prominent geworden ist.

Ich habe schon viel von Breaking Bad gehört, deswegen hat mich dieses Buch sehr interessiert. Ich finde das Buch absolut gelungen und bin froh, dass ich es gelesen habe. Seit langem wieder ein Highlight bei mir. Ich empfehle es allen Fans von Breaking Bad, die ein bisschen mehr über Walter White’s richtige Identität erfahren wollen.

Julian, 13 Jahre

Die Wupis Überirdisch statt außerirdisch

wupis-überirdisch-cover

11 Jahre

Die drei ??? und die Zeitreisende

Zeitreisende-cover

Empfehlung: für alle zwischen 9-12 Jahren

Beschreibung:

Ein sehr spannendes Buch mit einem offenen Ende, auch für alle, die (wie ich) noch kein Buch dieser Reihe gelesen haben.

Meinung:

Ich finde dieses Buch sehr interessant und spannend. Ich möchte allen, die es auch lesen wollen, sagen, dass sie nicht vergessen sollen, dass es ein Krimi ist. Daher darf man es nicht vor dem Schlafen gehen lesen.

Ich persönlich fand das Buch toll, auch wenn es am Anfang sehr schleppend zu lesen war, weil einfach nichts passierte.

Aber alles in allem hat es mir gefallen.

Jasmin, 11 Jahre

Animox. Das Heulen der Wölfe

Animox-1

zweite Klasse Gymnasium

Ich bin dann mal Prinzessin – Chaos, Kekse und königliche Cousinen

bin-prinzessin-2-cover

Tom Gates, Bd. 9: Läuft! (Wohin eigentlich?)

Tom-gates-9-cover

Autor: Liz Pichon

Verlag: dtv

Im Buch „Tom Gates“, geht es um einen Jungen namens Tom Gates. Er ist ein witziger Junge mit viel Humor. Tom liebt das Zeichnen, aber leider wird er oft im Unterricht von Mr. Fullerman dabei erwischt. Beim Schlafen wird er auch von Mr. Fullerman geweckt, und das noch bei einem sehr schönen Traum. Tom träumte, dass er als Schülerrat gewählt wurde doch diesen schönen Moment konnte er dank Mr. Fullerman nicht fertig träumen.

Der Junge muss aber vieles machen um als Schülerrat gewählt zu werden. Zum Beispiel: Ein Plakat erstellen, den wichtigsten Test des Jahres bestehen und so weiter… Leider passieren ihm aber viele Zwischenfälle! Ob er es trotzdem schafft Mitglied des Schülerrats zu werden? Findet das heraus!

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist sehr witzig und einfach zu lesen. Ich finde es ist für Buben und Mädchen geeignet. Ich denke das Buch ist ab 10. Von 5 Sternen gebe ich dem Buch 5 Sterne. Ich empfehle es weiter!

Viel Spaß, beim Lesen

Tamari / 12 Jahre