All posts in Buchreihen

Die drei ??? Stille Nacht, düstere Nacht

stille-nacht-cover

Diese Geschichte wurde von Hendrik Buchna geschrieben.

In diesem Buch geht es darum dass Justus, Bob und Peter (kurz vor Weihnachten) auf eine Spielzeugmesse gehen. Plötzlich jedoch bricht der Festredner zusammen. Es zeigt sich schnell ,dass es sich nur um einen Mordversuch handeln kann. Justus, Peter und Bob beginnen mit dem Ex Kommissar Mr. Nostigon zu ermitteln und stoßen auf viele Fragen .

Die vier teilen sich in 2 Gruppen auf. Nostigon und Peter finden im Aufenthaltsraum auf einem  Computer die Files mit dem Namen „JW/Ergänzungen“ als ein Weihnachtsmann voll kostümiert herein kommt und dem Kommissar mit seinem Reservekostüm aushilft. Justus wendet sich  in der Zwischenzeit an den Sicherheitschef und kann ihn davon überzeugen, dass an den Verdächtigungen gegenüber Nostigon etwas faul ist und nicht stimmen können. Sie schließen einen „stillen Pakt“. Als sich die Detektive im Hotelzimmer treffen und erfolglos versuchen die Dokumente zu entschlüsseln, entschließen sie sich die Hilfe eines alten Klienten, einem Softwareentwickler, in Anspruch zu nehmen. Ein Peilsender in Justus Kleidung verrät ihre Position. Durch schnelles Handeln können sie sich noch vor dem Entdeckt werden retten. Gemeinsam überlegen sie sich aufgrund der gesammelten Fakten, wer der Mastermind hinter dem Anschlag steckt. Ein Telefonat mit dem Computer Spezialisten bestätigt ihren Verdacht und gibt ihnen auch Aufschluss über das Motiv. Zu viert platzen in eine Besprechung und stellen das Mastermind zur Rede. Sie konfrontieren die Frau mit den Fakten, werden von der Elfenbeinfrau bedroht und von „Free-Man“ gerettet. Am Ende haben sie Millionen Haushalte vor dem Ausspionieren bewahrt und die kriminellen Machenschaften einer gierigen Bande gestoppt.

Tom,Elisa,Frieda (10-11 Jahre)

Warrior Cats – Die Welt der Clans. Die letzten Geheimnisse

die-letzten-geheimnisse-cover

Erin Hunter: Warrior Cats – Die Welt der Clans: Die letzten Geheimnisse

“Die letzten Geheimnisse” ist ein gutes Buch zum Lesen, wenn man Warrior Cats-Bücher liest. Es werden Geschichten, die man in den normalen Büchern nicht findet, erzählt und genauer beschrieben. Am besten hat mir die Geschichten der bedeutendsten Katzen gefallen, denn man weiß auch, welche Katzen gute Taten gemacht haben.

Die Führungen durch das Lager wurden genau beschrieben, aber trotzdem so, dass es Spaß macht zu lesen.

Besonders empfehlen würde ich es Kindern, die die ersten zwei Staffeln schon gelesen haben, denn in der zweiten Staffel kommen neue Katzen dazu und man würde sonst ziemlich verwirrt sein.

Gar nicht empfehlen tu ich es Kindern, die noch kein einziges Buch von den Warrior Cats gelesen haben. Man sollte am besten mit dem ersten Buch der ersten Staffel anfangen.

Marian, 11 Jahre

Zombert – Fußballspielen verboten!

zobert-Cover

Die Schule der Prinzessinnen

die-schule-der-prinzessinnen-1-cover

Yara besucht die 4. Klasse

Prinzessin Fibi und das Zauberei

fibi-und-das-zauberei-cover

4. Klasse Volksschule

Das kleine Böse Buch 2: Jetzt noch gefährlicher!

cover

© Illustration von Thomas Hussung aus „Das kleine Böse Buch 2“, Ueberreuter, Berlin 2018

Text Kalisha

Autor: Manus Myst

Mir hat es sehr gut gefallen. Es war aufregend, lustig und gruselig.

Illustrator: Thomas Hussung

Ich hab zirka 3 Wochen gebraucht. Es geht darum das das Buch uns erzählt das Erwachsene böse ins und Aliens sind. Das Buch erzählt gruselige Geschichten. Dann gibt es noch Liebmarie sie hat Angst vor den Geschichten und denkt ddas Erwachsene keine Aliens sind und nicht böse. Mehr erzähl ich nicht.

Beide Kinder besuchen die vierte Klasse Volksschule

Ich bin hier bloß das Schaf

ich-bin-hier-bloss-das-schaf-cover

Romeo und Julia für Kinder

RomeoJulia-cover

EXIT – Das Buch – Tagebuch 29

EXit-cover

Auch wenn ich nicht gerne lese, hat mir das Buch sehr gut gefallen. Das Buch hat sehr wenig Text.

Im Buch befinden sich 63 Rätsel und um diese zu lösen, braucht man immer Internet. Auf jeder Doppelseite befindet sich ein Link zu einer Webseite, auf der man die richtige Lösung eingibt.  Auf der anderen Seite befindet sich das Rätsel, das man lösen muss. Man ist gezwungen die Rätsel in der Reihenfolge zu lösen, da öfters das Lösungswort von einem vorherigen Rätsel notwendig ist, um die Lösung für das Neue zu bekommen. Manchmal braucht man auch das Internet um die Aufgabe zu schaffen.

Ich empfehle das Buch allen die Spaß am rätseln haben.

Leo, 13 Jahre

Die Wupis Überirdisch statt außerirdisch

wupis-überirdisch-cover

11 Jahre

Die drei ??? und die Zeitreisende

Zeitreisende-cover

Empfehlung: für alle zwischen 9-12 Jahren

Beschreibung:

Ein sehr spannendes Buch mit einem offenen Ende, auch für alle, die (wie ich) noch kein Buch dieser Reihe gelesen haben.

Meinung:

Ich finde dieses Buch sehr interessant und spannend. Ich möchte allen, die es auch lesen wollen, sagen, dass sie nicht vergessen sollen, dass es ein Krimi ist. Daher darf man es nicht vor dem Schlafen gehen lesen.

Ich persönlich fand das Buch toll, auch wenn es am Anfang sehr schleppend zu lesen war, weil einfach nichts passierte.

Aber alles in allem hat es mir gefallen.

Jasmin, 11 Jahre

Animox. Das Heulen der Wölfe

Animox-1

zweite Klasse Gymnasium

Sternenschweif, Einhornmagie

sternenschweif-cover

Zwischenbilanz, Lara 9 Jahre

Save us

save-us-cover

Autor: Mona Kasten
Titel: Save us
Genre: Roman
Seiten: 376

Dritter Band der Maxton-Hall-Trilogie
Inhalt: Ruby kann es nicht glauben, sie wurde von ihrer Traumschule suspendiert. Was soll nun aus ihren Plänen werden nach Oxford zu gehen und dort zu studieren? Das ist jedoch nicht ihre einzige Sorge, weil alles darauf hinweist, dass James dafür Verantwortung trägt. Ruby versucht trotzdem mit allen Mitteln wieder auf die Maxton-Hall zu kommen. Ob es ihr gelingen wird?
Doch sie ist nicht die einzige mit Problemen. Auch James und Lydia kämpfen mit ihren Geheimnissen. Als deren Vater diese erfährt, schreckt er nicht davor zurück den Ruf seiner Kinder zu wahren, auch wenn es andere Familien zerstört.

Kritik: Besonders gut hat mir gefallen, dass sich die Nebencharaktere viel weiter entwickeln und auch sie im Mittelpunkt stehen, v.a. Lydias Geschichte ist sehr spannend mitzuerleben. Jedoch war der Anfang etwas Langatmig, weil es eine wiederholte Krise zwischen Ruby und James gab. Danach wurde wieder viel Spannung aufgebaut. Es gab auch einige unvorhergesehene Plot-Twists, die gut überlegt waren. Sehr schön war auch das Ende, weil man als Leser mitbekam, wie sich unter anderem James‘ Charakter entfalten konnte.

Fazit 4/5 Büchern: Ein gut gelungenes Buch mit überraschenden Wendungen. Leider entspricht es jedoch jedem einzelnen Klischee was man nennen könnte.
Jude, 17 Jahre

Ich bin dann mal Prinzessin – Chaos, Kekse und königliche Cousinen

bin-prinzessin-2-cover

Tom Gates, Bd. 9: Läuft! (Wohin eigentlich?)

Tom-gates-9-cover

Autor: Liz Pichon

Verlag: dtv

Im Buch „Tom Gates“, geht es um einen Jungen namens Tom Gates. Er ist ein witziger Junge mit viel Humor. Tom liebt das Zeichnen, aber leider wird er oft im Unterricht von Mr. Fullerman dabei erwischt. Beim Schlafen wird er auch von Mr. Fullerman geweckt, und das noch bei einem sehr schönen Traum. Tom träumte, dass er als Schülerrat gewählt wurde doch diesen schönen Moment konnte er dank Mr. Fullerman nicht fertig träumen.

Der Junge muss aber vieles machen um als Schülerrat gewählt zu werden. Zum Beispiel: Ein Plakat erstellen, den wichtigsten Test des Jahres bestehen und so weiter… Leider passieren ihm aber viele Zwischenfälle! Ob er es trotzdem schafft Mitglied des Schülerrats zu werden? Findet das heraus!

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist sehr witzig und einfach zu lesen. Ich finde es ist für Buben und Mädchen geeignet. Ich denke das Buch ist ab 10. Von 5 Sternen gebe ich dem Buch 5 Sterne. Ich empfehle es weiter!

Viel Spaß, beim Lesen

Tamari / 12 Jahre

Die Schule der magischen Tiere 6: Nass und nasser

nass-und-nasser-cover

Ines ist 10 Jahre alt. “Die Schule der magischen Tiere” war in den letzten vier Jahren ihre Lieblingsserie.

Save you

save-you-cover

Autor: Mona Kasten
Genre: New-Adult-Roman
Seiten: 380
Sprache: flüssig und mitreißend

2. Band der Trilogie

Inhalt:
Ruby und James haben es endlich geschafft, sie sind ein Paar. Doch als ein schwerer Schicksalsschlag die Familie Beaufort erschüttert, zerbricht alles. Ruby muss mitansehen, wie James immer mehr der Trauer verfällt und einen großen Fehler begeht, der Ruby das Herz bricht. Am liebsten würde sie das ganze letzte Schuljahr vergessen, doch als James beschließt, für ihre Beziehung zu kämpfen, ist ihr Plan ihn zu vergessen unmöglich.

Kritik:
Sowohl der erste als auch der zweite Band ist ein Genuss zu lesen. Vor allem rücken im zweiten Band auch Nebencharaktere ins Rampenlicht, was mir sehr gut gefallen hat. Besonders erfährt man mehr über James Schwester Lydia, die mit ihren eigenen Problemen zu kämpfen hat. Leider fand ich die Phase während Rubys und James Trennung etwas langatmig. Wirklich schockierend war jedoch das Ende, doch darüber kann ich leider nicht mehr sagen ohne nähere Details zu verraten.
Fazit 4/5 Büchern:
Auch der zweite Band der Serie ist ein voller Erfolg. Jedoch gab es ein paar Kapitel, die etwas langatmig waren, aufgrund eines Konfliktes zwischen den Hautprotagonisten, der in einem  Jugendroman zwar unausweichlich ist, ihn jedoch nicht weniger anstrengend macht. Trotzdem erwarte ich freudig den dritten Band.

Jude, 17 Jahre

Die Phileasson-Saga – Silberflamme

Silberflamme-coverjpg

Die Phileasson-Reihe (4)

Julian ist 10 Jahre alt

Save me

save-me-cover

Autor: Mona Kasten
Genre: Roman
Seiten: 409
Sprache: flüssig und mitreißend

Inhalt:
Ruby Bell hat einen Wunsch, sie will nach Oxford. Darauf hat sie schon ihr ganzes Leben hingearbeitet und nun hat sie ihr letztes Schuljahr in der Privatschule Maxton Hall erreicht. Alles was dort zählt sind Geld, Luxus und Beliebtheit, doch Ruby interessiert sich für keines davon und versucht möglichst unbemerkt ihren Abschluss zu absolvieren. Doch als sie eines Tages in das Zimmer ihres Lehrers reinplatzt und etwas sieht, was sie nicht hätte sehen  sollen, ändert sich ihr Leben schlagartig. Denn der König der Schule -James Beaufort- will persönlich sichergehen, dass Ruby nichts von dem Zwischenfall erzählt, um den Ruf seiner Familie zu wahren. Daraufhin folgt James ihr auf Schritt und Tritt. Obwohl Ruby ihn nicht leiden kann, kann sie nicht leugnen, wie attraktiv er ist und in wen man sich verliebt, kann man sich schließlich nicht aussuchen.

Kritik:
Das Buch ist in einem ausgezeichneten Schreibstil verfasst und ich habe es an einem Tag geradezu verschlungen. Sehr spannend war auch Rubys Charakter, denn sie ist nach außen hin eher zurückgezogen, jedoch entwickelt sie einen gewissen Biss mit jedem Kapitel. Obwohl jeder weiß, dass sich etwas entwickeln wird zwischen James und Ruby, hat es lange gebraucht, bis ich mit James warm geworden bin.

Fazit 5/5 Büchern:
Es hat mir wirklich gut gefallen und ich kann es jedem weiterempfehlen, der gerne Romane liest. Auf jeden Fall freue ich mich sehr darauf, den zweiten Band zu lesen.

Jude, 17 Jahre