All posts in Fantasy & Science fiction

Helden des Olymp- Der verschwundene Halbgott

halbgott

Autor: Rick Riardon

Verlag: Carlsen

Erscheinungsjahr: 2010 auf englisch) 2012 (auf deutsch)

Wichtigste Personen: Jason Grace

Piper McLean

Leo Valdez

Inhalt: Jason wacht im Schulbus auf und erinnert sich an gar nichts. Nicht einmal an seine besten Freunde Piper und Leo. Plötzlich werden die Drei von Sturmgeistern angegriffen,ihr Trainer entpuppt sich als Satyr- ein Wesen halb Mensch halb Ziege und sie werden von einem Mädchen namens Annabeth in ein Camp für Halbgötter gebracht. Dort stellen sie fest, das sie drei der sieben Halbgötter aus einer Prophezeiung sind und es einen verschwundenen Halbgott namens Pecy Jackson zu finden gibt…

Ich würde das Buch weiterempfehlen weil… man sehr viel über die griechische (und römische) Sagenwelt erfährt und es sehr spannend und humorvoll geschrieben ist.


die olchis werden fussballmeister

olchis-werden-fussballmeist

die olchis fienden einen fussball alle olchis rufen was ist das auser olchi opa dann sagt olchi opa das ist ein fussball

mit einem fussball kann man fussballspielen dann spielen die  olchis fussball

mir gefallen die olchi bücher so gut weil sie so lustig sind

paul 8

das magisch baumhaus pandas in großer gefahr

pandas-in-gefahr-baumhaus

mir gefällt das Buch sehr weil es sehr spanend ist, aber am meisten hat mir gefalen wen zwei kinder die pandas geretet haben,und wen sie riesig waren. Ich will das buch weiter geben weil es über naturschutz ist.

Aber die beiden Kindern musten einmal lügen. Die beiden Kindern müsen vier gegensdende finden drei haben sie schon wo werden sie  das nechste finden.

Jenny 9 Jahre alt.

Harry Potter und der Orden des Phönix(5)

potter5

Verlag: Carlsen

Autorin: Joanne K. Rowling

Aus dem Englischenvon: Klaus Fritz

Aus meiner sicht wäre es besser diese Bücher der reihe nach zu lesen(1234567)!

Lieblings Personen:Albus Dumbledore,Sirius Black,Fakwes,Hagrid

Ich würde dieses Buch eher größeren und Fleißigen Lesern empfehlen!

SIRI

Die Superhelden und der blaue Honk

die-superhelden-und-der-bla

9 Jahre

DIE SELTSAMEN

die-seltsamen

Stefan Bachmann

Inhalt:

Vorgeschichte: Vor langer Zeit waren die Kleinen Leute, das Verborgene Volk, die Sidhe, aus ihrer Welt gelangt und suchten England heim. Leute in der Gegend um Bath gingen in den Wald und kehrten nicht mehr zurück, Kinder verschwanden aus ihren Betten, Hunde und Schafe wurden urplötzlich lahm. Wissenschaftler aus London kamen nach Bath, um die Vorkommnisse zu erforschen. Doch kurz darauf wurden sie tot aufgefunden. Daraufhin wurden Soldaten entsandt und ein Krieg, der auch der “Heitere Krieg” genannt wurde, weil auf den Schlachtfeldern die weißen, grinsenden Schädel der Feen zurückblieben, brach aus. Schließlich wurde das Portal, das den Feen, Gnomen und Trollen, die Reise ins Menschenreich und zurück ermöglichte, geschlossen. Die Engländer gingen als Sieger aus dem “Heiteren Krieg” hervor, mussten aber in Zukunft mit jenen Feen, Gnomen und Trollen zusammleben, die den Krieg überlebt hatten. Im Laufe der Jahre kam es dazu, dass sich Feen mit Menschen verbanden und Kinder bekamen, die Mischlinge genannt wurden.

Die Geschichte handelt von Bartholomew Kettle, der ein Mischling ist (Mutter Mensch, Vater Elf) und dessen Schwester Hettie auf mysteriöse Weise verschwindet und Arthur Jelliby, einem Politiker, der versucht, das Verschwinden von Mischlingen aufzuklären. Das Schicksal fährt die beiden zusammen, sie schließen nicht nur Freundschaft, sondern versuchen gemeinsam, die Welt zu retten.

Kritik:

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es ist allerdings sehr schwer eine Inhaltsangabe zu schreiben, weil die Handlung so umfangreich ist und sich nicht leicht verkürzen lässt. Es hat mich fasziniert, dass der Autor des Buches beim Verfassen erst 16 Jahre alt war. Unglaublich, dass jemand in diesem Alter schon so überlegt schreiben und seine Fantasie in Worte fassen kann. Ich finde es nur schade, dass ich bis Herbst 2014 auf das Erscheinen des 2. Teiles des Buches warten muss, um zu erfahren wie die Geschichte ausgeht. Das Buch sollte für alle, die Fantasiegeschichten mögen, Pflichtlektüre sein.

Ich vergebe 4,5 von 5 Sternen (halber Stern Abzug, weil der 2. Teil solange auf sich warten lässt!!!!!).

Konrad, 11 Jahre

Paul, plötzlich Vampir – Geheimsache Blutwurst

vampier-Blutwurst

Beide Mädchen sind 10 Jahre alt

Star wars

starwars

Romeo, 9 Jahre

Paul. Plötzlich Vampir! Geheimsache Blutwurst

vampier-Blutwurst

Kinderschrift ist nicht immer leicht zu lesen, daher:

Es geht um  einen Vampir und einen Graf der Blutwurst erfinden mag aber es gibt andere, die das verhindern möchten. Sie treffen auch einen Werwolf, der eine hat (gemeint ist eine Blutwurst A.d.R.) und die geben sie dem Graf und daraus wird eine Blutwurstfabrik

Ich habe schnell und gerne gelesen

Veit, 9 Jahre

Codewort:Dumpernik

codewort-dumpernik

Beide Mädchen, 9 Jahre

Der katzofantische Wunschautomat

katzofantastisch

Lula und der Flüsterzauber

traumfee-lula-und-der-flues

“Lula ist eine Fee, genauer eine Traumfee. Sei macht in dieser Nacht ihren ersten Flüstertraum, in der Birkenallee. Da trifft sie einen kater, der heißt Dschango. Sie kriegt von der Obertraumfee eine Tasche mit Essen, doch vom Fliegen zur Birkenallee ist sie sehr müde geworden. Sie packt das Essen raus und beginnt zu essen. Doch plötzlich hört sie hinter ihr eine raue Stimme:” Mann, haust du rein”, Es ist Dschango. Dann geht sie schnell in ein Haus, in das sie ihren Traum flüstert. Sie probiert es bei Helene aus. Fast wird sie gesehen. Doch der Kater zieht sie weg.

Mir hat das Buch gefallen, weil es leicht zu lesen ist und lustige Bilder drinnen sind. Besonders gefallen hat mir als sie bei der Helene war und den Traum geflüstert hat.

Hanna, 9 Jahre

Bild von Stefi

THE DARK KNIGHT -Batman und der Albtraum des Grauens

dark-knight-02

AUTOR: Matthew K. Manning

HAUPTPERSONEN:

Batman
Robin: Gehilfe von Batman
Jonathan Crane (Scarecrow): Verbrecher

INHALT:

Jonathan Crane, genannt Scarecrow (Vogelscheuche), ist aus der Anstalt für geisteskranke Kriminelle (Arkham Asylum) auf Bewährung entlassen worden. Eingesperrt wurde der ehemalige Professor, weil er an der Universität Angst-Experimente durchgeführt hatte, die Batman als krank einstufte und ihn deswegen einweisen ließ. Schon als Kind hatte Scarecrow Angst vor Krähen und nun verfolgt ihn auch in seinen Träumen eine Riesenfledermaus, Batman. Kaum aus der Anstalt entlassen, sucht er nach einer Möglichkeit, sich an Batman zu rächen. Es erscheint ihm eine geniale Idee zu sein, Batman`s Helfer und Freund, Robin, mit schrecklichen Albträumen zu quälen. Dazu will er eine Kapsel verwenden, die Angstgas verströmt. Während Robin einen Spaziergang über die Dächer Gotham Citys macht, lauert ihm Scarecrow auf und wirft ihm die Angstkapsel vor die Füße. Durch eine Aneinanderreihung von unglücklichen Zufällen stürzt das Haus, in dem sich Robin zu diesem Zeitpunkt befindet, ein und Robin kommt scheinbar zu Tode. Jetzt liegt es wieder an Batman Gotham City von einem Verbrecher zu befreien……

KRITIK:

Eigentlich bin ich schon eine Altersstufe über der Zielgruppe (3./4. Klasse) dieses Buches. Ich könnte mir vorstellen, dass dieses Buch Volksschulkindern sehr gut gefällt. Es ist sehr kreativ geschrieben (Laute werden kursiv und blau herausgehoben) und nicht zu umfang- reich. Gestört hat mich, dass der Autor nicht alles aufklärt und den Lesern zum Beispiel eine Erklärung für das Überleben Robins schuldig bleibt. Ich vergebe unter Berücksichtigung der Tatsache, dass das Buch für jüngere Leser gedacht ist, 4 von 5 Sternen, ansonsten würde ich 3 von 5 vergeben.

Konrad, 11 Jahre

1,2,3 Zauberei

1_2_3_zauberei