All posts in Liebe, Freundschaft & Familie

Raus aus den Federn!

cover-Fritz

Am Morgen singt Antonia und weckt alle Vögel. Aber alle Vögel beschimpften sie nur. Eines Tages ging sie aus dem Wald. Um so mehr sie weiter flog um so mehr vermisstte sie die Vögel. Dann hatte Antonia eine Idee. Sie bedekte sich mit Blumen und flog zurück. Alle haben sich gefragt wer dieser fremde Vogel ist. Antonia hat gesehen, das alle Vögel sie vermisst haben.
Das Buch ist lustig und die Zeichnungen gefallen mir sehr

Miriam

MEPHISTO

mephisto-cover

Oliver, 4. Klasse Volksschule

Arianwyn Hexe auf Probe

arianwyn-cover

DER BLAUE STEIN

der-blaue-STein-cover

Alfred, 4. Klasse Volksschule

„Darklands – Höhle des Schreckens“

darklands-2-cover

von Fabian Lenk

Dies ist der zweite Teil der Reihe von Darklands. Im ersten Teil ging es um Raven und seine Freunde. Hier der Link zur Buchbesprechung: Darklands – Im Reich der Schatten

Raven ist der Anführer einer Jugendgang. Die Erde wurde von Meteoriten und einem Tsunami zerstört. Raven lebt in der Stadt Blackpool mit seiner Jugendgang, den Desert Plants. Es gibt aber noch andere Gangs, die Sledgehammers und das Händlerviertel.

Eines Tages greifen die Sledgehammers an und vertreiben die Deserts, um das Wasser für sich zu haben. Raven, seine Schwester Enya, Belana, Big T, Mysicon und Dippy machen sich auf den Weg nach Paxtonia, ein Paradis mit genügend Wasser. Aber es gibt einen Verräter unter ihnen.

Als ein Sandsturm kommt, verschwindet Dippy. Um zu überleben, müssen sie kämpfen und nach Paxtonia begeben.

Den Rest muss man selber lesen!!!!

Ich finde das Thema sehr toll, weil es sehr spannend ist, den Verräter in der Gruppe zu suchen. Und es passiert auch etwas sehr Unerwartetes!

Es gibt einen Tippfehler im Buch: auf der Seite 125, in der 21. Zeile, steht „Wie“ statt „Wir“.

Matthias, 12 Jahre

Er & Sie – Eine Liebe in Paris

er-und-sie-cover

Autor: Marc Levy

Seitenanzahl: 324

Inhalt

Das Buch „Er & Sie- Eine Liebe in Paris“, geschrieben von Marc Levy, handelt von einer jungen Frau und einem jungen Mann, die eine Pause von ihrer Arbeit und Berühmtheit brauchen.

Das Buch beginnt mit Mia. Sie ist eine berühmte Schauspielerin und hat gerade einen neuen Film mit ihrem Ehemann veröffentlicht. In dem Film sind sie ein glückliches Paar, jedoch ist Mia sehr unglücklich mit ihm. Die junge Frau vermutet, dass er sie mit einer anderen Frau betrogen hat. Dennoch darf sie sich nicht von ihm trennen, da der Regisseur es nicht sehr praktisch/gut findet. Wenn sie sich trennen würden, würde der Film seine Bedeutung verlieren, da sie dort ein glückliches Paar spielen. Deshalb beschließt Mia nach Paris zu ihrer Freundin Daisy zu fliegen. Dort will sie eine Auszeit nehmen.

Paul ist ein junger Autor. Er ist nicht so berühmt wie Mia, aber in Korea kennen ihn alle. Er hat eine „Beziehung“ mit seiner Koreanisch-Übersetzerin. Da sie aber nicht die ganze Zeit bei ihm sein kann, treffen sie sich nach ca. alle sechs Monate. Paul mag es nicht, berühmt zu sein, und will deshalb einfach wegfahren und sucht sich Paris aus. Sein Freund Arthur wird ihn mit seiner Frau Lauren begleiten. In Paris beginnt er einen neuen Roman zu schreiben.

Die beiden treffen sich durch eine Partnerschaftsvermittlungsseite, jedoch ist das erste Treffen nicht das Beste. Dennoch beschließen sie, sich noch ein paar Mal zu treffen …

Meinung

Das Buch ist besser als ich gedacht hätte. Am Anfang dachte ich, dass es eine typische Liebesgeschichte ist, jedoch gibt es Wendepunkte/Überraschungen, die ich nie erwartet hätte. Ich würde das Buch weiterempfehlen, da man sie in die Situation sehr gut hineinversetzen kann und manches einem auch vielleicht aus dem eigenen Alltag bekannt vorkommen kann. Innerhalb eines Kapitels ändern sich die Perspektiven von Mia zu Paul und umgekehrt. Ich finde es jedoch nicht sehr tragisch, weil es mit einem Absatz markiert ist. Im Großen und Ganzen ist das Buch sehr gut, da es Spannung beinhaltet. Zum Beispiel hätten sie sich fast geküsst, jedoch überspielten sie dies und redeten weiter. Als Leser erwartet man, dass sie sich verlieben und endlich küssen, doch es braucht länger, als man denkt, da Mia noch nicht über David, ihren Ehemann, hinweg ist und da Paul noch in die Übersetzerin verliebt ist.

Anna, 15

Ein komischer Vogel

cover-emile

Sultan und Kotzbrocken in einer Welt ohne Kissen

sultan-und-kotzbrocken-cover

Rezensionen in der ersten Klasse Volksschule:

BLACKWOOD BRIEFE AN MICH

blackwood-cover

Von Britta Sabbag                                                                                  mit 444 Seiten

Inhalt:

Die 15-jährige Gesine zieht nach dem Tod ihrer Mutter aus Wien nach Blackwood, einem Kaff in Irland. Ihre Mutter ist dort aufgewachsen, aber Gesine war noch nie dort und ihre Tante, bei der sie von nun wohnt, hat sie noch nie zuvor getroffen. Es fällt ihr sehr schwer, sich dort einzuleben, weil sie weder mit den Bräuchen noch mit den Menschen vertraut ist und sie stolpert von einem Fettnäpfchen ins andere. Als sie dann plötzlich einen Brief von ihrem zukünftigen Selbst als Antwort auf ein eigenes Schreiben in der Schublade des alten Schreibtisches in ihrem Zimmer erhält, scheint es einen Lichtblick zu geben.

Meine Meinung:

Ich fand die Briefe von Gesine aus der Zukunft immer richtig spannend und toll geschrieben. Es hat mir auch gefallen wie sich die Protagonistin über das Buch hinweg entwickelt hat und zu sehen, dass sie immer mehr wie ihr zukünftiges Selbst geworden ist. Die Radio-Berichte, die immer wieder vorkommen, sind richtig lustig und ich habe die Charaktere einfach in mein Herzen geschlossen. Vor allem Molly ist so liebenswürdig und jemanden wie sie hätte ich auch gerne in einem Café um die Ecke. (Ihre Kuchen-Kreationen klingen himmlisch.) Es gab eine unerwartete Wende, aber auch mehrere, zumindest für mich, vorhersehbare Entwicklungen. Das hat mich aber nicht weiter gestört und es war ein lustiges, schnelles Leseerlebnis. Insgesamt würde ich 4/5 Sternen geben, da es witzig und nett zum Lesen war, aber mich nicht total überrascht hat. Ich würde das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen und vor allem Leser, die Romane mit etwas Fantasy, aber nicht zu viel, mögen, wird es gut unterhalten.

Isabel (14)

Der kleine Warumwolf

warumwolf-cover

4. Klasse Volksschule

Die Prinzessin von Bestimm

cover

Die Szenen aus dem Bilderbuch wurden gezeichnet von den Schülerinnen der ersten Klasse Volkschule.

Die Brücke

die-bruecke-cover

Oliver und Karen besuchen die vierte Klasse Volksschule, Szenen aus dem Buch zeichnete die erste Klasse

Die Schule der Prinzessinnen 2: Dana lernt reiten

Dana-lernt-reiten-cover

Ein komischer Vogel

cover-janina

Sophie besucht die vierte Klasse Volksschule

Zeichnungen aus der ersten Klasse mit Emoji-Bewertung

Der kleine Hase, der ängstliche Bär und das große Geheimnis

Hase,-Baer,-Geheimnis

… was träumt der Hase?

Schüler der ersten Klasse Volksschule

Drachen machen starke Sachen

cover-luisa+

Luisa besucht die vierte Klasse Volksschule

Die Schule der Prinzessinnen 1: Kimi sucht eine Freundin

Schule-der-Prinzessinnen-1-cover

Kinder der vierten Klasse Volksschule

The Crown’s Game

crown´s-game-cover

Autorin: Evelyn Skye

Titel: The Crown’s Game

Seitenanzahl: 416

Das Buch „The Crown’s Game“, geschrieben von Evelyn Skye und übersetzt von Friederike Levin , handelt von dem „Spiel der Krone“. Der Gewinner wird der Magier des Zaren werden und soll das Reich beschützen, der Verlierer soll sterben.

Jede Generation hat meistens nur einen Magier als Nachfolger, jedoch ist es jetzt anders. Es gibt zwei Magier, die in Frage kämen. Da es aber nicht zwei geben kann, müssen sie das „Spiel der Krone“ spielen. Sie haben sozusagen einen Wettkampf. Jeder hat 5 Versuche, dem Zaren zu beweisen, dass er geeignet ist, das Land zu beschützen und für ihm, dem Land, zu dienen. Eine davon ist Vika, der andere Nikolai.

Vika lebt mit ihrem Vater in einem Dorf in der Nähe von St. Petersburg. Sie hat rote Locken und eine schwarze Strähne. Die meisten im Dorf mögen sie eher nicht und vermeiden jeden Kontakt mit ihr, außer die Bäckerin Ludmila Fanina. Vika kauft jeden Morgen ein ganzes Brot von ihr, für das Frühstück.

Dann gibt es noch Nikolai. Er ist ein Waisenkind und wurde von Galina, wie sich später herausstellt, ist sie die Schwester von Vikas Vater, adoptiert, um seine Magie auszubilden. Er wohnt in eher reichen Verhältnissen und ist mit dem Sohn des Zaren, nämlich Pascha, befreundet.

Als Nikolai und Pascha eine Jagd unternehmen, treffen sie zufällig Vika im Wald und erwischen sie beim Üben. Sie ist von brennendem Feuer umgeben und sie schützt sich mit einem Schutzschild aus Eis. Für Pascha ist es etwas seltsam, aber Nikolai wusste sofort, wer sie ist. Sie ist seine Gegnerin. Nachdem Pascha dieses Ereignis gesehen hat, beginnt er Bücher über Magie zu lesen. Er hat immer wieder an das Mädchen gedacht und wollte sich nicht eingestehen, dass er nicht nur über ihre magischen Kräfte nachdachte, sondern dass da mehr war.

Aber als Vika durch Ungeschicklichkeit hinfällt und Nikolai sie stützt, sieht sie sein Gesicht und verliebte sich sofort. Jedoch darf sie sich nicht ablenken lassen. Da niemand von ihnen sterben will, spielen sie um ihr Leben das „Spiel der Krone“. Der Verlierer wird durch das eingebrannte Tattoo, das sie an die Brust bekommen (als Eid für das Spiel), in Flammen aufgelöst. Der Verlierer hat so keine Chance zu überleben.

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Punkten, weil die Spannung  die ganze Zeit da war, denn ich wollte wissen, wer gewinnt. Ich dachte mir: Vielleicht gewinnen ja beide? Vor allem die Beziehung zwischen Nikolai und Vika ist sehr spannend. Sie wollen gewinnen, jedoch den anderen nicht verlieren. Ich war sehr überrascht, wer am Ende gewonnen hat und wie sich die Liebe im Laufe des Buchs entwickelt hat.

Anna, 15

Soy Luna: weiter zu zweit?

soyluna-cover

“ von Disney

Das Buch versteht man nur, wenn man die anderen Bände gelesen hat oder wenn man die Serie anschaut.

Im Buch ist die Hauptperson Luna. Nach den Ferien geht ihr Matteo, ihr Freund, aus dem Weg.

Es gibt auch ein großes Geheimnis, das nur Rey und Sharon Benson wissen.

Emma Swon, 11 Jahre

Let’s disco – Die schwer verrückte Geschichte von Valentin Plau

cover