All posts in Sachbücher

Queergestreift

Queergestreift-cover

Queergestreift-Alles über LGBTIQA+

Kathrin Köller und Irmela Schautz

Hanser Verlag

In „Queergestreift“ geht es um die Sexualitäten und Geschlechter hinter den Buchstaben „LGBTIQA+“. Zu jedem Buchstaben gibt es ein Kapitel, wo genau erklärt wird, was das ist. Inklusive Interview und Portrait.

Wusstest du zum Beispiel, dass Inter* nicht intersexuell ist, sondern intergeschlechtlich heißt? Nur in Englisch heißt es intersex, da das sowohl Geschlecht als auch Sexualität bedeutet. Auch wird Auskunft darüber gegeben, wo man sich mehr Informationen zu dem Geschlecht oder zu der Sexualität holen kann.

Mir hat das Buch super gefallen. Es wird toll beschrieben und man erfährt mehr über LGBTIQA+. Es gibt auch sehr viele Bezeichnungen für LGBTQIA+, um nur zwei zu nennen. Man erfährt auch einiges von der Geschichte von LGBTQIA+.

Es gibt tolle Illustrationen und so versteht man alles noch viel besser. Es ist definitiv ein Sachbuch, allerdings gibt es Portraits über Personen, die eine besondere Geschichte zu ihrer Sexualität oder ihrem Geschlecht haben.

Es ist ein gutes Buch, welches ich nur empfehlen kann. Eigentlich allen Menschen, da alle sich mit dem Thema auskennen sollten.

Viel Spaß beim Lesen!

Schülerin, 12 Jahre

Catcalls – Auch Worte sind Belästigung

catcalls-cover

Bi

bi_cover

Ein amerikanischer Traum (Neu erzählt für junge Leserinnen und Leser)

Barack-Obama_cover

„Ein amerikanischer Traum“ ist die Autobiografie von Barack Obama.

Ich habe mir das Buch ausgesucht, weil ich bereits die Autobiografie von Michelle Obama gelesen habe und sie sehr spannend fand. Ich finde es ist eine tolle Idee, solche Bücher für Kinder und Jugendliche neu zu verfassen.

Ich finde es im Gegensatz zu Michelle Obamas Autobiografie eher langweilig. Nicht, dass die Geschichte langweilig gewesen ist, sie wurde einfach nur nicht so spannend beschrieben. Es gibt viele Zeitsprünge und ich war oft verwirrt, warum Barack Obama auf einmal vom Kindesalter in die High-School gesprungen ist. Es ist wahrscheinlich für ein Referat sehr gut, aber was ich auch noch verwirrend finde, ist, dass nur sein Leben, bis er beginnt Jura zu studieren, beschrieben wird.

Ich habe mir etwas ganz anderes vorgestellt, aber ich glaube, man kann das Buch sicher gut für Referate und Schulisches verwenden, doch nur so als Lektüre fand ich es nicht so geeignet. Aber Menschen, die gerne so etwas lesen, werden das Buch sicher mögen.

Also viel Spaß beim Ausprobieren dieser Leserichtung!

Wenn euch dieses Buch gefällt, lest gerne auch die Biografie von Michelle Obama.

Leserin, 12 Jahre

Good Night Stories for Rebel Girls 4 100 Lebensgeschichten Schwarzer Frauen

schwarze-frauen-cover

Good Night Stories for Rebel Girls: 100 Lebensgeschichten Schwarzer Frauen

Hanser-Verlag

Wusstest du, woher #blacklivesmatter kommt? Dieses Buch gibt dir eine Antwort auf diese und viele weitere Fragen. Es zeigt blacklivesmatter von einer anderen Seite, der der Frauen. Computer erkannten zum Beispiel nur weiße Menschen und schwarze Männer, aber nicht dunkelhäutige Frauen.

100 Frauen, die meistens keinen einfachen Start hatten, und doch bewundernswerte und wichtige Frauen geworden sind. Bewundernswert sind wir alle, auch das zeigt uns die ganze Serie an Büchern „Good Night Stories for Rebel Girls“, und dass alle gleich sind. Egal, welche Hautfarbe man hat oder aus welchem Land man stammt. Vielleicht findest du ja auch du eine Heldin aus dem Land, aus dem du kommst oder deine Verwandten kommen?

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, auch wenn in manchen Kurzbiografien das Ende fehlt. Es steht dort, wofür sie sich einsetzen, doch nicht, ob es ihnen gelungen ist. Außerdem ist für mich ein Kritikpunkt, dass man überhaupt ein eigenes Buch für dunkelhäutige Frauen braucht. Denn man sieht auch in den anderen Büchern, dass weiße Frauen noch immer in der Überzahl sind. Man hätte in den anderen Büchern ebenfalls ein Gleichgewicht schaffen sollen. Das ist mir allerdings nur in den normalen „Good Night Stories for Rebel Girls“ aufgefallen. In dem über Migrantinnen und über Jugendliche existiert ein ungefähres Gleichgewicht. Das sind meine einzigen Kritikpunkte, ansonsten finde ich das Ganze eine gute Idee und mir haben alle Teile gut gefallen, so auch dieser.

Ich empfehle das Buch allen, die die restliche Reihe schon mitverfolgt haben, aber auch Neu-Lesern, die eine einfache Lektüre für die Ferien brauchen. Viel Spaß beim Lesen!

Schülerin, 12 Jahre

Buchreihe

Band 1 – Good Night Stories for Rebel Girls

Band 2 – Good Night Stories for Rebel Girls 2

Band 3 – Good Night Stories for Rebel Girls – 100 Migrantinnen, die die Welt verändern

Band 4 – Good Night Stories for Rebel Girls – 100 Lebensgeschichten Schwarzer Frauen

Band 5 – Young Rebels – 25 Jugendliche, die die Welt verändern!

Band 6 – Book Rebels – 75 Heldinnen aus der Literatur

Book Rebels – 75 Heldinnen aus der Literatur

book-Rebels-literatur-cover

von Annette Pehnt und Felicitas Horstschäfer

Hanser Verlag

In diesem Buch werden 75 Heldinnen oder Rebellinnen aus der Literatur beschrieben. Hier geht es von Alice im Wunderland über Pippi Langstrupf bis zu Starr Carter aus The Hate U Gift. 75 kurze Biografien über ihr Leben und ihre Heldentaten von verschiedenen Autoren. Jede Geschichte wurde schön illustriert, nicht immer kann man gleich die Figur erkennen. Lerne deine Heldinnen besser kennen und erkenne dich selbst wieder!

Ich finde das Buch wirklich toll. Ich mag alle Bücher dieser Reihe „Rebel Books für Rebel Girls“ und finde es toll, wie man damit anderen Mut macht. Ich habe mit diesem Buch neue Buchfiguren kennengelernt, wie auch meine persönlichen Heldinnen besser kennengelernt. Nicht alle Mädchen sind Rebellinnen, aber haben es trotzdem geschafft, in diesem Buch einen Platz zu bekommen. Am Ende kann man seine eigene Bücherheldin beschreiben, was ich sehr toll finde.

Meiner Meinung nach kann man das Buch lesen, sobald man einige Buchfiguren kennengelernt hat.

Viel Spaß beim Lesen!

Schülerin, 12 Jahre

Buchreihe

Band 1 – Good Night Stories for Rebel Girls

Band 2 – Good Night Stories for Rebel Girls 2

Band 3 – Good Night Stories for Rebel Girls – 100 Migrantinnen, die die Welt verändern

Band 4 – Good Night Stories for Rebel Girls – 100 Lebensgeschichten Schwarzer Frauen

Band 5 – Young Rebels – 25 Jugendliche, die die Welt verändern!

Band 6 – Book Rebels – 75 Heldinnen aus der Literatur

Sonnengelb & Tintenblau oder: der Sommer, in dem ich zu schreiben began

sonnengelb-und-tintenblau

Barbara Zoschke

Ueberreuter Verlag

Ediths beste Freundinnen fahren beide in den Sommerferien in tolle Hotels und werden Spaß haben, doch sie? Sie wird die Ferien bei ihrer Oma in einem kleinen Hotel in einem kleinen Ort verbringen. Doch dann trifft sie dort auf den erst langweilig erscheinenden Berg und den coolen Mati, der lustigerweise nur Englisch spricht. Es scheint, als würde es ein total langweiliger und normaler Sommer werden, bis sie diese geheimnisvollen Schreibaufträge bekommt. Und dann kann sie den Stift gar nicht mehr aus der Hand legen. Sie und Berg machen sich auf die Suche nach dem Auftraggeber. Werden sie ihn finden?

Ich finde dieses Buch ist absolut toll. Auf den letzten Seiten sind 21 Schreibaufträge, die perfekt für Langeweile sind. Ich empfehle das Buch in den Sommerferien zu lesen, da man da mehr Zeit für die Schreibübungen hat. Ich finde, sobald man ordentlich schreiben und lesen kann, kann man auch dieses Buch lesen, und die Schreibaufträge sind vielleicht auch mal eine tolle Abwechslung zu den Deutschhausübungen. Das Buch ist außerdem geeignet für den Deutschunterricht, also vielleicht als Klassenlektüre mit Schreibübungen. Ich bin mir ganz sicher, dass ganz viele das Buch lesen und mögen werden.

Good Night Stories for Rebel Girls

rebel-girls-cover

GOOD NIGHT STORIES FOR REBEL GIRLS

100 MIGRANTINNEN, DIE DIE WELT VERÄNDERN

Von Elena Favilli

Hanser Verlag

Fast hundert Migrantinnen, deren Leben beschrieben wird. Meist war der Aufstieg beschwerlich und mühsam, doch er hat sich immer gelohnt. Es ist schlimm wie manche Mädchen diskriminiert wurden und sogar manchmal aus ihrem Heimatland flüchten oder gegen Verletzungen ankämpfen mussten. Man sieht, wie gut es uns eigentlich in Österreich geht.

Ich mag das Buch und finde toll, dass jemand über all die Frauen und Mädchen berichtet, die die Welt verändern oder verändert haben. Ich habe auch andere Bücher aus dieser Buchreihe gelesen und finde sie sind es wert, Beststeller zu werden. Ich hoffe, viele denken auch so wie ich und lesen die Bücher. Ich finde man kann die Bücher ab 8 Jahren lesen, da die Schreibweise einfach ist, und es zu jeder Frau ein gemaltes Bild gibt. Die Bilder werden von Künstlerinnen aus aller Welt gemalt und auch diese Idee finde ich wunderbar.

Viel Spaß beim Lesen!

12 Jahre

Buchreihe

Band 1 – Good Night Stories for Rebel Girls

Band 2 – Good Night Stories for Rebel Girls 2

Band 3 – Good Night Stories for Rebel Girls – 100 Migrantinnen, die die Welt verändern

Band 4 – Good Night Stories for Rebel Girls – 100 Lebensgeschichten Schwarzer Frauen

Band 5 – Young Rebels – 25 Jugendliche, die die Welt verändern!

Band 6 – Book Rebels – 75 Heldinnen aus der Literatur

Ein Baum für Tomti

ein-Baum-für-tomti-cover

Zusammenfassungen mit Lieblingsszenen

von Konstantin als Buch gebunden

Die SchülerInnen besuchen die 2. Klasse Volksschule

Das Buch hat ein Baumlexikon im Anhang

Die Wahrheit über Dinosaurier

cover

Es gibt eindeutig eine Lieblingsszene in diesem Buch:

Rezensionen aus der ersten Klasse des vorigen Schuljahres

Ganz nah bei mir – Gefährliche Tiere

gefaehrliche-Tiere-Cover

Lara besucht die vierte Klasse Volksschule

Gewaltig! Gigantisch! Gefährlich! Urzeittiere erobern unsere Stadt

gewaltig-gefährlich-cover

4. Klasse Volksschule

Die Wahrheit über Dinosaurier

Darko-cover

Ich, Odin, und die wilden Wikinger – Götter und Helden erzählen nordische Sagen

ich,-odin-cover

Die Wahrheit über Dinosaurier

lena-cover

Die Wahrheit über Dinosaurier

cover-dinos

Lacht der Affe sich kaputt? Fühlen Tiere so wie du? Vergleiche die Tiere mit dir

lacht-der-affe-sich-kaputt-cover

Welches Tier lief denn hier? Eine spannende Spurensuche

tier-laeuft-cover

Welches Tier lief den hier?

Eine spannende Spurensuche

Sachbuch für Kinder ab 4 Jahren

Autorin:                             Svenja Ernsten

Mit Bildern von:              Christine Henkel

In diesem Buch werden jeweils auf einer Doppelseite Spuren vorgestellt, die bestimmte Tiere (wie Hasen, Hunde oder Füchse) im Schnee hinterlassen. Hierbei geht es nicht nur um die Abdrücke im Schnee, sondern auch um angenagte Bäume oder Kot, die aufmerksamen Beobachtern verraten, welches Tier hier war.

In einem kurzen erklärenden Text lernen wir wichtige Begriffe und interessante Besonderheiten von Haustieren und anderen Tieren, die sich im Winter in unserer Umgebung herumtreiben. Zusätzlich gibt es auf jeder Seite sehr schöne Illustrationen, damit man ein genaues Bild vor Augen hat, zu wem welche Spuren gehören.

Durch die vielen Bilder ist dieses Buch auch schon für jüngere Kinder geeignet; entweder man blättert selbst durch, oder man lässt es sich vorlesen. Doch obwohl die Zielgruppe eher jung ist, bin ich davon überzeugt, dass es auch für ältere Leser/innen (wie mich zum Beispiel :) ) noch Neues zu entdecken gibt. Wusstest du zum Beispiel, dass das Nest eines Eichhörnchens auch „Kobel“ genannt wird? Und, dass ein Rothirsch – wenn er es eilig hat – bis zu 11 Meter weit springen kann?

Meine Empfehlung ist daher: Gerade für den Winter (wenn es mal ein bisschen schneit) ist das Sachbuch „Welches Tier lief denn hier?“ sehr interessant und sollte nicht nur von Kindergartenkindern gelesen werden, sondern von allen neugierigen Tierliebhabern und Tierliebhaberinnen. Aber bitte höchste VORSICHT: Man könnte dabei vielleicht etwas lernen! ;) )

Kathi, 18

Wie ist das mit dem Krebs?

krebs-cover

Leopold besucht die vierte Klasse Volksschule

Lacht der Affe sich kaputt?

lacht-der-affe-sich-kaputt-cover

Leopold besucht die 4. Klasse Volksschule