All posts in Comic & Lustiges

Die Schule der magischen Tiere 6: Nass und nasser

nass-und-nasser-cover

Ines ist 10 Jahre alt. “Die Schule der magischen Tiere” war in den letzten vier Jahren ihre Lieblingsserie.

Henry Smart Götteragent im Einsatz

henry-smart-2-cover

Alexandra, 12 Jahre

Die drei ??? Höllenspieler Doppelband

hoellenspieler-cover

In dem Doppelband “Die drei ???: Höllenspieler” heißt der erste Band “Die drei ???: Fußball-Gangster” und wurde von Brigitte Johanna Henkel-Waidhofer geschrieben. Es handelt von den drei Detektiven Justus, Bob und Peter. Das Buch beginnt damit, dass Justus’ Cousin James für einen Monat nach Rocky Beach zu Besuch kommt. Am Anfang weiß Justus noch nicht, dass James ein begabter Fußballspieler ist.

Es ist natürlich super, dass ich das Buch gerade kurz vor der WM gelesen habe, weil das gerade so gut zusammenpasst. Ich mag es überhaupt, wenn Fußball und Krimis zusammenkommen, weil mich beides interessiert.

Am besten hat mir gefallen, dass lustige Erklärungen in das Buch hineingegeben sind. Ich würde das Buch Jugendlichen empfehlen, die gerne lustige Krimis lesen.

Florian, 13

DIE DREI ???, Fußball-Gangster

fussball-ganster-cover

Das Buch “DIE DREI ???: Fußball-Gangster” von Brigitte Johanna Henkel-Waidhofer handelt von den drei Detektiven Justus, Bob und Peter. Das Buch beginnt damit, dass Justus’ Cousin James für einen Monat nach Rocky Beach zu Besuch kommt. Am Anfang weiß Justus noch nicht, dass James ein begabter Fußballspieler ist.

Am besten hat mir gefallen, dass lustige Erklärungen in das Buch hineingegeben sind. Ich würde das Buch Jugendlichen empfehlen, die gerne lustige Krimis lesen.

Florian, 13

Das ultimative Schul-Survival-Buch

schul-survial-cover

Eden Park – Der neunte Würfel

edenpark-cover

Ich fand das Buch anfangs ein bisschen langweilig, aber später wurde es richtig so spannend und lustig, dass ich es nicht mehr weglegen konnte.

Im Buch geht es um einen Jungen namens Vincent. Er hat eine sehr merkwürdige und interessante Allergie. Wenn er 30 Minuten lang auf einem Bildschirm schaut, fällt er in Ohnmacht. Zu seinem Unglück gewinnt er bei dem Kreuzwortwetträtselbewerb den Hauptpreis, eine Wohnung in der modernsten Stadt der Welt, in Eden Park, wo es überall  Bildschirme gibt!

Eines Tages bringt ihm der Postbote einen Schachtel mit 9 magischen Würfeln, womit er die Welt retten soll. Unser Planet ist nämlich in der Riesengefahr! Seine Freunde helfen ihm bei dieser schweren Aufgabe und inzwischen entdecken sie gemeinsam viele interessante Dinge, worüber sie bis dahin gar nicht wussten.

Ich empfehle dieses Buch an allen, die abenteuerliche und phantastische Geschichte mögen. Das war echt Hammer!

Dorka, 12 Jahre

School Survival – Beliebt sein ist auch kein Vergnügen

beliebt-sein-cover

von James Patterson

Es war genauso, wie ich es erwartet habe: witzig, cool, mitreißend und alles andere witzige!

Alle Charaktere konnte man verstehen und drei- bis fünfmal musste ich sogar lauf lachen. Rafe ist mein absoluter LIeblingscharakter und ich hoffe, ich werde in der Zukunft noch mehr von dieser Reihe lesen.

Meine Empfehlung steht fest. Es ist mein absolutes Lieblingsbuch und ich empfehle es an jeden von 10-12 Jahren.

Natürlich gebe ich dem Buch drei von drei Sternen!

Mica, 11 Jahre

Pinella Propella

pinella-cover

Anika, 10 Jahre

Spackos in Space – Der doppelte Labrox

spackos_3_cover

In dem Buch “Spackos in Space – doppelter Labrox” von Jochen Till geht es um einen Jungen, der zu seinem Vater auf die RS Rumpel kommt, das Raumschiff seines Vaters.

Inhalt:

Conny (Protagonist) wurde wie oben geschrieben zu seinem Vater geschickt, da seine Mutter arbeiten muss. Eines Tages aber ging der Antrieb der RS Rumpel kaputt und er konnte nicht nach Hause. Nach einer Zeit langweilt er sich und gründet eine Band mit verrückten/komischen/lustigen Alien-Rassen, die ebenfalls auf dem Schiff leben. Mehr sag ich nicht ;) (nein, das Buch handelt nicht nur von einer galaktischen Band, die nur Musik spielt).

Eigene Meinung:

Es war wirklich lustig geschrieben und hat einen tollen Art-Stil.

Nicht nur das, auch die Aliens auf dem Schiff gefielen mir.

Z.B Amy: Sie ist ein kleines, aber altes (134 Jahre) Mädchen. Sie ist eine der 3 letzten ihrer Spezies und sie isst verschiedene Metalle/Gegenstände aus Metall, z.B ein Fahrrad.

Das Buch ist wirklich toll geschrieben und bringt dem einen oder anderen zum Lachen.

Empfehlung:

10 Toasts von 10 Raumschiffen. Nein, Spaß bei Seite, ich kann das Buch Kindern/vielleicht noch Jugendlichen empfehlen, die ein Buch mit anderer Schreibweise lesen wollen. Und Leuten, die gerne Weltraumgeschichten mögen :D

Saphy, 12 Jahre

Der mutige Max

der-mutige-max-cover

Die Kinder sind neun Jahre alt

KINGS OF CHAOS Zahm wie Schulhofhaie

Kings-of-chaos-cover

Das Buch KINGS OF CHAOS – Zahm wie Schulhofhaie von Jakob M. Leonhardt handelt davon, dass Justus mit seinen Eltern und seiner Schwester umzieht. Somit wechselt er auch auf eine neue Schule. In seiner alten Schule war Justus sehr beliebt und hat einigen Unfug getrieben, aber der Start in der neuen Schule verläuft nicht so, wie er es gewohnt ist.

Denn da ist ein Bub namens Abdi, der selbsternannte King of school. Justus und Abdi können sich von Anfang an nicht leiden und es kommt zu einem Wettkampf im Streichespielen zwischen den beiden, der sich in verschiedensten Situationen während der Schulzeit abspielt. Leela, ein Mädchen an der Schule, spielt oft eine wichtige Rolle während des Wettkampfs, da beide Burschen sie sehr mögen.

Zu viel sei hier nicht verraten, aber am Ende passiert etwas eher Unerwartetes!

An dem Buch hat mir gefallen, dass es immer lustige Szenen gab. Die Buchlänge mit 152 Seiten eignet sich toll zum „Zwischendurchlesen“. Außerdem lockern Comic-Zeichnungen die Optik des Buches auf, was das Lesen des Buches kurzweilig gestaltet und es damit auch moderner macht.

Meine Lieblingsfigur ist Justus, weil er es schafft, sich an der Schule schnell einzuleben und nicht aufgibt, auch wenn es mal schwierig wird.

Es hat mich gestört, dass man eigentlich von Anfang an ziemlich genau ahnt, was in etwa passieren wird, aber darum würde ich das Buch Kindern im Alter von 9 bis 11 Jahren empfehlen. Diese Altersgruppe kann meiner Ansicht nach der Geschichte wohl schon sehr gut folgen und wird es sicherlich auch lustig finden!

Moritz, 12 Jahre

Die Grünbarts (1). Auf Zeitreisen ist nicht gut Pizza essen

gruenbarts-covefr

Der mutige Max

der-mutige-max-cover

Schüler der 4. Klasse

Pinella Propella

pinella-cover

Alfred besucht die dritte Klasse Volksschule

Flätscher 3 – Mit Spürnase und Stinkkanone

flaetscher-3-cover

Alfred ist 9 Jahre alt

36 Fragen an dich

36-fragen-an-dich-cover

Autor: Vicki Grant

Genre:
Roman
Seiten: 331
Sprache:
Deutsch (original Englisch)

Inhalt: Paul und Hildy treffen sich zum ersten Mal bei einem psychologischen  Experiment. Das Experiment erforscht, ob man sich in einen fremden Menschen mithilfe von 36 Fragen verlieben kann. Hildy ist Teil der Studie, damit sie der Wissenschaft weiterhilft. Paul dagegen interessiert sich nur für die 40$, die er für seine Teilnahme bekommt.  Zuerst sind die Fragen sehr allgemein, aber mit der Zeit werden sie immer persönlicher, dies führt dazu, dass sich beide immer mehr mit ihren Problemen auseinander setzen müssen.  Als mitten im Experiment Hildy einen Fisch wutentbrannt nach Paul wirft, droht das Experiment zu scheitern. Werden sie es trotzdem fortsetzen?

Kritik:
Um ehrlich zu sein, dachte ich, dass es wieder eine klischeehafte Liebesgeschichte sein wird, aber ich wurde positiv überrascht. Hildy ist sehr chaotisch, ein Sportmuffel und redet zu viel, wenn sie nervös ist. Allem in allem sehr sympathisch. Paul dagegen ist verschlossen, frech und weicht jeder ernsten Frage aus. Je mehr man jedoch über ihn erfährt, desto mehr wächst er einem ans Herz.
Ich habe selten so viel gelacht beim Lesen und kann es daher wirklich weiter empfehlen! Diese Studie gab es wirklich, trotzdem bin ich nicht überzeugt, dass man sich mithilfe von 36 Fragen in jemanden verlieben kann.

Fazit 5/5 Büchern: Ein hervorragendes Buch mit viel Witz und Charme.

Jude, 17 Jahre

FLÄTSCHER Mit Spürnase und Stinkkanone

flaetscher-3-cover

geschrieben von Antje SZILLAT, gezeichnet von Jan BIRCK

Das Buch ist am 08.12.2017 mit 136 Seiten erschienen, es kostet in Österreich EUR 11,30.

Nach meiner Meinung geeignet für Kinder von 10 – 12 Jahren. Ich empfehle dieses Buch allen, die sich für spannende und abenteuerliche Bücher interessieren. Es ist schnell gelesen, weil es witzig geschrieben ist und viele Bilder vorkommen.

Die Hauptfiguren sind das Stinktier Flätscher und der Junge Theo. Cloe, die rosa Stinktiersekretärin und die O-Clique  bestehend aus Olaf, Mo, Jo und Flo (die Kellermäuse), sind natürlich auch wieder mit dabei.

Alles beginnt damit, dass auf einmal ein seltsamer Koffer in der Hinterhofdetektei gefunden wird. Schon steht Flätscher vor einem neuen Rätsel und noch verrückter wird es, als sich herausstellt, dass dieser Koffer von dem einzig wahren Sherlock Holmes persönlich ist.

Das Buch ist wirklich lesenswert und mindestens so spannend wie die ersten beiden Bücher.

Ich gebe 4,5 von 5 Sternen

Felix, 12 Jahre

Spotz

spotz-cover

Buch: Spotz alles unter KonTrolle

Autor: Rob Harrell

Das Buch gefällt mir sehr, weil es sehr lustig ist und viele Bilder hat.

Im Buch geht es um einen Troll, der Spotz heißt. Er geht in die Schule, aber leider sind Trolle ganz unten in der Beliebtheitsskala. Doch der Prinz Roquefort als Stinkdrache bezeichnet, geht zu weit und versetzt Spotz in Trollwut – mit katastrophalen Folgen. Um seinen Ruf wiederherzustellen, bleibt ihm nur eins: Er muss ein Abenteuer bestehen, und zwar ein richtig gefährliches!

Ich finde das Buch ist auch für jüngere Kinder geeignet. Von 5 Sternen gebe ich 5.

Tamari (11)

Nele wünscht sich was

nele-cover

Die Mädchen besuchen die dritte Klasse Volksschule

Rocky, die Gangster und ich oder wie Mathe mir das Leben rettete (echt jetzt!)

Rocky-cover