All posts in ab 10 Jahren

Das ultimative Schul-Survival-Buch

schul-survial-cover

Stella Montgomery und die bedauerliche Verwandlung des Mr Filbert

stella-montgomery-cover

Alexandra, 12 Jahre

Emilys Geheimnis

emilys-geheimnis-cover

Eden Park – Der neunte Würfel

edenpark-cover

Ich fand das Buch anfangs ein bisschen langweilig, aber später wurde es richtig so spannend und lustig, dass ich es nicht mehr weglegen konnte.

Im Buch geht es um einen Jungen namens Vincent. Er hat eine sehr merkwürdige und interessante Allergie. Wenn er 30 Minuten lang auf einem Bildschirm schaut, fällt er in Ohnmacht. Zu seinem Unglück gewinnt er bei dem Kreuzwortwetträtselbewerb den Hauptpreis, eine Wohnung in der modernsten Stadt der Welt, in Eden Park, wo es überall  Bildschirme gibt!

Eines Tages bringt ihm der Postbote einen Schachtel mit 9 magischen Würfeln, womit er die Welt retten soll. Unser Planet ist nämlich in der Riesengefahr! Seine Freunde helfen ihm bei dieser schweren Aufgabe und inzwischen entdecken sie gemeinsam viele interessante Dinge, worüber sie bis dahin gar nicht wussten.

Ich empfehle dieses Buch an allen, die abenteuerliche und phantastische Geschichte mögen. Das war echt Hammer!

Dorka, 12 Jahre

School Survival – Beliebt sein ist auch kein Vergnügen

beliebt-sein-cover

von James Patterson

Es war genauso, wie ich es erwartet habe: witzig, cool, mitreißend und alles andere witzige!

Alle Charaktere konnte man verstehen und drei- bis fünfmal musste ich sogar lauf lachen. Rafe ist mein absoluter LIeblingscharakter und ich hoffe, ich werde in der Zukunft noch mehr von dieser Reihe lesen.

Meine Empfehlung steht fest. Es ist mein absolutes Lieblingsbuch und ich empfehle es an jeden von 10-12 Jahren.

Natürlich gebe ich dem Buch drei von drei Sternen!

Mica, 11 Jahre

“Ein Sommer in Sommerby”

sommerby-cover

von Kirsten Boie

Eigene Meinung:

Mir gefällt das Buch sehr. Ich würde es weiterempfehlen. Ich glaube, das Buch ist geeignet für Kinder von 11-13 Jahren. Es ist nicht leicht geschrieben, aber auch nicht schwer. Dieses Buch ist witzig und nett, aber als spannend würde ich es nicht bezeichnen.

Dieses Buch wäre gut für die, die seltsame/ungewöhnliche und Bücher, wo eine gute Geschichte über das Leben steht, lesen. Es ist ein sehr außergewöhnliches Buch, woraus man Dinge lernen kann. Ich würde (4,5 von 5 Sternen) geben.

Inhalt:

In diesem Buch geht es um drei Kinder. Sie leben gemeinsam mit ihren Eltern in einem Haus. Die Mutter muss nach Amerika, um dort etwas Bestimmtes zu arbeiten. Dann leben die Kinder gemeinsam mit ihrem Vater in Deutschland zuhause. Doch dann hat die Mutter einen Autounfall in Amerika. Der Vater muss anschließend auch nach Amerika, um nach ihr zu schauen. Er weiß nicht, wo er seine Kinder lassen soll. Nur eines fällt ihm ein: die Oma der Kinder.

Eine der drei Kinder kennt die Oma → sie ist sehr komisch. Als die Kinder bei der Oma ankommen, sind sie enttäuscht, weil sie eben so komisch ist. Doch sie wissen nicht, dass das die besten Ferien aller Zeiten sein werden …

Maryam, 12 Jahre

Romeo und Julia

RomeoJulia-cover

Karen besucht die dritte Klasse Volksschule

Woodwalkers (4). Fremde Wildnis

woodwalkers-4-cover

Die drei !!!, Das Rätsel der Eulen

Raetsel-der-Eulen-cover

Wir haben nachgefragt, was es mit der Geheimcodescheibe auf sich hat.

Alexandra:” Am Anfang des Buches gibt es eine Geheimcodescheibe mit Buchstaben und Zahlen, mit der man einen Code entziffern kann. Aber leider wird die Scheibe im Buch gar nicht erwähnt oder gesagt, was man damit machen kann.Vielleicht habe ich das auch nur nicht gefunden?”

Spackos in Space – Der doppelte Labrox

spackos_3_cover

In dem Buch “Spackos in Space – doppelter Labrox” von Jochen Till geht es um einen Jungen, der zu seinem Vater auf die RS Rumpel kommt, das Raumschiff seines Vaters.

Inhalt:

Conny (Protagonist) wurde wie oben geschrieben zu seinem Vater geschickt, da seine Mutter arbeiten muss. Eines Tages aber ging der Antrieb der RS Rumpel kaputt und er konnte nicht nach Hause. Nach einer Zeit langweilt er sich und gründet eine Band mit verrückten/komischen/lustigen Alien-Rassen, die ebenfalls auf dem Schiff leben. Mehr sag ich nicht ;) (nein, das Buch handelt nicht nur von einer galaktischen Band, die nur Musik spielt).

Eigene Meinung:

Es war wirklich lustig geschrieben und hat einen tollen Art-Stil.

Nicht nur das, auch die Aliens auf dem Schiff gefielen mir.

Z.B Amy: Sie ist ein kleines, aber altes (134 Jahre) Mädchen. Sie ist eine der 3 letzten ihrer Spezies und sie isst verschiedene Metalle/Gegenstände aus Metall, z.B ein Fahrrad.

Das Buch ist wirklich toll geschrieben und bringt dem einen oder anderen zum Lachen.

Empfehlung:

10 Toasts von 10 Raumschiffen. Nein, Spaß bei Seite, ich kann das Buch Kindern/vielleicht noch Jugendlichen empfehlen, die ein Buch mit anderer Schreibweise lesen wollen. Und Leuten, die gerne Weltraumgeschichten mögen :D

Saphy, 12 Jahre

Die drei !!!, 69, Nacht der Wölfe

nacht-der-woelfe-cover

Romeo und Julia

RomeoJulia-cover

Ines und Mariella, 10 Jahre

Magic Park 1

magic-park-cover

Leon, 10 Jahre

Gryphony 1: Im Bann des Greifen

Gryphony-1-cover

Warrior Cats – Vision von Schatten. Zerrissene Wolken

zerrissenen-Wolken

Von Erin Hunter

317 Seiten

Dieses Buch ist der dritte Teil der 6. Staffel (Vision der Schatten)

In diesem Buch geht es darum, dass Dunkelschweif  (der Sohn von Kurzstern, wie sich später herausstellt) und seine „Familie“  (seine Streunergruppe) ihre höchste Macht erreichen und den Flussclan aus ihrem Territorium vertreiben. Sie bekommen neue Anhänger durch Erpressungen. Das einzige Gute ist, dass der Wolkenclan wieder gefunden wurde, oder eher was von ihm übriggeblieben ist.

Mir hat dieses Buch sehr gefallen, weil es extrem realistisch geschrieben worden ist. Es kommt in die Top 3 meiner Lieblingsbücher von Warriorcats.

Ich würde dieses Buch ab 10 Jahren empfehlen, weil manche Stellen wirklich traurig sind.

Empfehlen kann ich es für Burschen und Mädchen, die nie genug von Warrior Cats bekommen können.

Julian, 13 Jahre

Die Duftapotheke (1). Ein Geheimnis liegt in der Luft

duftapotheke-cover

Leni, 10 Jahre

Der durchgeknallte Spielecontroller

Der_Spielecontroller-cover

Das Wunder der wilden Insel

Das_Wunder_der_wilden_Insel_cover

Tapper Twins löschen das Internet

Tapper_Twins_04-Loeschen_covwer

Der Autor heißt Geoff Rodkey und er ist ein Drehbuchautor.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es war spannend und lustig. Es ging um zwei Geschwister, Leni und Ben. Sie sind im Internet und machen Videos. In der Schule machen Athena, das böseste Mädchen, und Leni eine Wette. Die Wette geht um Likes. Leni muss mehr Likes bekommen als Ben. Wenn sie es nicht schafft, muss sie ins Internet stellen, dass sie das dümmste, ärmste Mädchen in dem ganzen Universum ist. Aber wenn sie gewinnt, dann bekommt sie 1000 Dollar von Athena.

Das Buch ist sehr cool, ich empfehle es allen, die Spaß haben möchten, sogar auch den Erwachsenen.

Dorka (12)

Stunk unter dem Weinachtsbaum.

stunk-unterm-Weihnachtsbaum-Cover

Der Autor heißt Rüdiger Bertram, er ist ein Kinderbuchautor.
Manche Leute haben besondere tierische Begleiter, die für die anderen Leute, die sie nicht haben, unsichtbar sind.

Die Hauptpersonen heißen Leon, Anna, Zora und Kati. Alle von ihnen haben einen solchen lustigen Begleiter. Das sind Tiere, die auf einmal bei ihnen erscheinen. Diese Tiere können sprechen und sie benehmen sich so wie die Menschen. Leon hat eine Maus namens Jasper. Anna hat ein Faultier Paul, Zora hat ein Stinktier Dieter, ihre Schwester Nora hat ein Zebra Mathilde und sein Vater hat einen Eisbär Lasse.
Kati hat ein Hängebauchschwein Thao.

Thao erschien ihr zu ihrem 10. Geburtstag unerwartet in ihrem Zimmer. Es dürfte eigentlich nicht passieren, weil ihre Eltern keinen Begleiter haben, sie kennen diesen zauberhaften Tieren gar nicht. Aber trotzdem hat sie ein Hängebauchschwein. Wie kann das sein? Das ist unmöglich! Plötzlich kam Leon die Idee, dass Kati deswegen adoptiert worden ist. Sie wollen im Rathaus nachschauen, wer Katis echte Eltern sind!

Aber dann finden sie eine Packung Kuchen von einem besonderen  ,,C“ und es passieren merkwürdige, lustige Sachen. Zum Beispiel: Dieter das Stinktier isst davon und danach stinkt er nicht mehr, oder  Paul, das Faultier, wird hyperaktiv und erzählt ständig Witze.

Ich finde, dass das Buch sehr witzig und spannend ist. Ich würde es Kindern und Jugendlichen  empfehlen, die gerne lustige Bücher lesen.

Dorka (12)