Drachenelfen

Drachenelfen_1

Als die junge Elfe Nandalee eines Tages ungewollt den Thronfolger der Trolle tötet, erzürnt sie eine ganze Nation. Das ganze Trollvolk will ihren Tod sehen. Doch mit Hilfe der geheimnisvollen Drachenelfen kann sie entkommen. Sie tritt die Ausbildung zu einer der Drachenelfen, die von allen anderen Elfen nur  “die SippenlosenF” genannt werden, an. Derweil wird Artax, ein Bauer aus der Menschenwelt, Herrscher eines großen Volkes. Er ist nett und will der Mörderin seines Vorgängers, die bei dem Attentat selbst ums Leben kam, einen herrlichen Abgang schenken. Doch das kommt bei seinen Feinden gar nicht gut an. Unbewusst setzt er den Grundstein zu einem langen und erbittertem Krieg.

Bewertung:
Mir hat das Buch ziemlich gut gefallen. Es ist recht spannend geschrieben und nicht zu schwer zu lesen. Mir gefällt auch gut, dass immer die Perspektiven gewechselt werden. Ich gebe dem Buch drei von fünf Sternen.

Empfehlung:
Ich empfehle das Buch eigentlich nur für Fantasy-Fans ab 14 Jahren, da das Buch recht brutal ist. Für Leute, die gerne Liebesgeschichten lesen, ist es nicht geeignet.

Oskar 13 Jahre

mehr Infos
fold-left fold-right
About the author
SchülerInnen des BG 9 in Wien

Leave a Reply