DIE FARBE DER ZUKUNFT

Farbe-der-zukunft.cover

Verbesserung. Nicht Veränderung. Das ist das Motto der streng geheimen Zeitreiseorganisation Annum Guard, zu der auch die 17 Jährige Amanda, Codename Iris zählt.

Da ihr frühere Anführer Alpha umgebracht wurde, hat Annum Guard eine neue von der Regierung ausgewählte Frau namens Bonner die mit einem menschlichen Drachen gleichzusetzen  ist, als Chefin bekommen. Von ihr bekommen sie nur noch Theoriekram und jede Menge Büroarbeit anstatt durch die Zeit zu reisen.

Als von einem Zeitreisepaar (sie reisen immer in Paaren) nur eine zurück kommt und   schockiert von Entführern, die auch in der Zeit reisen erzählt, fängt Iris an zu glauben, dass eine große Verschwörung im Gange ist und da Bonner diesen Fall totschweigt fängt sie mit Eigenuntersuchungen an.

Doch als noch ein Mitglied verschwindet, bekommt sie von Bonner die Erlaubnis an den Ort des Geschehens zu reisen und nach Spuren zu suchen.

Ein geheimnisvolles Zeichen taucht auf und langsam fängt Iris an zu ahnen, womit sie es zu tun hat. Als eines Nachts ein geheimnisvoller Mann auftaucht und Bonner bewusstlos schlägt und sie mitnimmt ,verschwindet Iris und macht sich auf die Suche nach Bonners Entführern.

Mir persönlich hat das Buch (so wie der erste Teil) unglaublich gut gefallen, weil es wirklich sehr fesselnd geschrieben ist und weil man es von der ersten Seite an nicht mehr weglegen kann. Die Buchreihe zählt zu meinen absoluten Lieblingsbüchern, weil sie genauso spannend wie Harry Potter geschrieben ist und das Thema Zeitreise mich auch interessiert. Was mich sehr stört, ist das es ein offenes Ende hat und das kann ich überhaupt nicht Leiden. Aber sonst ein wirklich gutes Buch, dass ich sehr empfehlen kann!

Lesealter:12-16 Jahre

Laura, 12 Jahre

mehr Infos
fold-left fold-right
About the author

Leave a Reply