Was uns bleibt ist jetzt

Was uns bleibt ist jetzt von Meg Wolitzer

Comments: Ich würde gerne über das Buch “Was uns bleibt ist jetzt” von Meg Wolitzer schreiben.

Inhalt: Verzweiflung (Jamaica) hatte die besten 41 Tage ihres Lebens mit ihrem Freund Reeve. Doch plötzlich stirbt Reeve und Jam bleibt zurück. Sie wir Depressiv, und aus Verzweiflung schicken ihre Eltern sie nach Wooden Barn ein Internat für fragile hochintelligente Teenager. Dort muss sie in einen Kurs mit nur 5 Schülern. Dort bekommen sie ein Tagebuch in das sie zweimal in der Woche hineinschreiben müssen. Als Jam das erste Mal hinein schreibt kommt sie in eine andere Welt: Belzahr.

Bewertung: Mir hat das Buch sehr gut gefallen aber das Ende fand ich ein bisschen enttäuschend. Deshalb bekommt es von mir 4 von 5 Sternen.

Altersempfehlung: Ich würde das Buch ab 12 bis 14 empfehlen kommt darauf an ob einen Themen wie: Verluste oder Depressionen interessieren.

Trotzdem ist das Buch sehr zu empfehlen.

LG Amelie

mehr Infos
fold-left fold-right
About the author
SchülerInnen des BG 9 in Wien

One Reply to Was uns bleibt ist jetzt

  1. Claudia sagt:

    Liebe Amelie, musste “Belzahr” googeln, hat mich nicht losgelassen das Wort. “Belzahr.” ist auch der Originaltitel des Buches.
    LG
    Claudia

Leave a Reply