Ostwind 3 – Aufbruch nach Ora

Ostwind_03_cover

In diesem Buch geht es um ein Mädchen namens Mika, dass seit einem Jahr auf Kaltenbach bei ihrer Oma wohnt. Sie kann Ostwind, ihr Pferd und 34, das Pferd ihres Freundes sehen wann immer sie möchte. Auch ihr bester Freund Milan arbeitet auf dem Gestüt. Mika ist auch eine kleine Berühmtheit, sie kann mit Pferden kommunizieren. Sie hilft Person mit ihren Pferden aus ganz Deutschland, die das Therapiezentrum Kaltenbach besuchen. Mika hat noch eine große Aufgabe, da 34 ein Fohlen erwartet. Doch was mit dem Fohlen passiert dürft ihr selber lesen. Wenige Tage nach der Geburt entdeckt Mika die Silberdistel von Ora auf Ostwind’s Flanke, deshalb beschließt sie mit Ostwind nach Spanien zu reiten. Was sie in Spanien alles erlebt müsst ihr auch selber heraus finden!

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, da es spannend, lustig und traurig gleichzeitig ist. Ich würde es für Kinder ab 10 Jahren empfehlen.

Mara,13

mehr Infos
fold-left fold-right
About the author
SchülerInnen des BG 9 in Wien

Leave a Reply