Selection Die Krone (5. Band)

selction-krone-cover

von Kiera Cass

351 Seiten

Personen:

Eadlyn Schreave: Hauptfigur und Thronfolgerin von Illéa, leider etwas eingebildet

America Schreave: Eadlyns Mutter und die Protagonistin der ersten drei Bücher dieser Reihe

Maxon Schreave: Vater von Eadlyn und König von Illéa

Ahren: Eadlyns Zwillingsbruder

Camille: Thronfolgerin von Frankreich und Frau von Ahren

Marid: ist beim Volk sehr beliebt, Eadlyn und er kennen sich, weil ihre Väter mal befreundet waren

Das waren nur die allerwichtigsten Figuren!

Im vorigen Band wurde für Eadlyn ein Casting veranstaltet. Bei dem Casting gab es am Anfang 35 Bewerber, die ausgelost wurden, und ins Schloss kamen, damit einer von ihnen Eadlyns Prinzgemahl wird. Nach und nach scheiden dann immer mehr Männer aus, bis am Ende nur noch einer übrigbleibt. Das gab es schon öfter, so hatten sich nämlich America und Maxon gefunden, allerdings immer nur so, dass Mädchen aus ganz Illéa kamen, wovon dann eine den Prinzen heiratete.

Inhalt:

“Selection Die Krone ist der fünfte Band dieser Reihe. Im vierten Band ist Ahren (Eadlyns Zwillingsbruder) nach Frankreich  geflogen und hat Camille, seine Freundin, geheiratet. Er hat Eadlyn noch einen Brief hinterlassen, in dem er ihr schreibt, dass sie etwas tun muss, um das Volk für sich zu gewinnen. Denn sonst wird sie gestürzt, sobald sie den Thron besteigt. Außerdem hatte Eadlyns Mutter America einen Herzinfakt und liegt im künstlichen Koma, um sich von der Operation zu erholen.

Als wäre das nicht genug, muss sie jetzt auch noch ihren Vater als König vertreten, da er Tag und Nacht bei America ist. Das Casting geht auch weiter und gleich am Anfang vom Buch scheiden viele der Bewerber aus, weil Eadlyn dadurch, dass sie so viel zu tun nicht mehr so viel Zeit hat sich um so viele Bewerber zu kümmern und es sie auch sehr mitnimmt, dass es ihrer Mutter so schlecht geht. Dann taucht Marid auf und versucht ihr zu helfen, dass Volk für sich zu gewinnen. Allerdings weiß sie nicht, was seine wahren Absichten sind. Wird sie sich für den Richtigen entscheiden? Wird sie Marids Plan verhindern können?

Schreibweise:

Ich finde, man kann in diesem Band sehr viel mehr mit Eadlyn mitfühlen, da sie einfach viel sympathischer ist als in dem Band davor. Es liest sich alles sehr flüssig und ich konnte das Buch keine Sekunde weglegen. Ich finde die Autorin beschreibt alles sehr gut und es macht sehr viel Spaß zu lesen, da ihr Stil nicht kompliziert ist.

Bewertung:

Wie gesagt, kam einem Eadlyn gleich viel sympathischer vor. Ich würde dem Buch trotzdem 4,5 Punkte von 5 geben, da mir persönlich das Ende zu überraschend kam. Allerdings hat mir die Geschichte sehr gut gefallen.

Empfehlung:

Ich würde das Buch Leuten empfehlen, die gerne etwas ernstere Bücher haben. Außerdem würde ich es nicht lesen, wenn man die Teile davor nicht kennt, da die Geschichte etwas kompliziert ist und man sich sonst überhaupt nicht auskennt.

Isabel(12)

mehr Infos
fold-left fold-right
About the author
GRG in 1210 Wien

Leave a Reply