Evolution: Die Stadt der Überlebenden

evolution-cover

Autor: Thomas Thiemeyer

Erscheinungsdatum: Juli 2016

Ab: 12 Jahren

Seitenanzahl: 360

Inhalt: Als Lucie und Jem gerade noch ihren Flug in die USA erwischen, wissen sie nicht, dass dieser ihr gesamtes Leben verändern wird.

In der Nähe des Nordpols gerät das Flugzeug in einen heftigen Sturm. Nach einer Weile hört es auf zu stürmen, dennoch müssen sie am Denver Airport zwischenlanden. Doch aus der Landung wird eine Bruchlandung, bei der das Flugzeug von der Landebahn abkommt und flugunfähig liegen bleibt. Die Ursache dafür ist sofort sichtbar: Der ganze Airport ist so überwuchert, als ob seit Jahrzehnten kein Mensch dort gewesen ist. Mit Hilfe des Roboters M.A.R.S. und anderen ihnen bis dahin unbekannten technischen Geräten finden sie heraus, dass das Flugzeug in ein Zeitloch geflogen ist und sie einen Zeitsprung ins Jahr 2235 gemacht haben.

Auf der gesamten Erde gibt es keine Menschen mehr, außer in einer abgelegenen Stadt in den Bergen. Doch wie sollen sie es schaffen, dorthin zu gelangen, ohne zu sterben?

Denn es scheint, als habe sich die Natur gegen sie verschworen. Wie haben es die Squids (eine intelligentere Art des Oktopusses, die nach dem Verschwinden der Menschen das Land erobert haben) geschafft, ganz nach oben an die Nahrungskette zu kommen? Was hat das Aussterben der Menschen hervorgerufen?

All diese Fragen muss eine kleine Gruppe von Teenagern rund um Lucy und Jem, die sich auf die Suche nach den Überlebenden gemacht haben, so schnell wie möglich herausfinden, denn am Ende zählt nur eins: Fressen oder gefressen werden.

Schreibweise: Die Schreibweise war für mich genau richtig. Ich habe alle Wörter verstanden und auch die Handlung war immer gut erklärt, sodass es keine Unklarheiten gab.

Eigene Meinung: Mir hat das Buch echt gut gefallen. Ich persönlich habe nichts Schlechtes zu sagen. Das Lesealter, finde ich, ist auch gut gesetzt worden. Mir gefällt das Buch gut, weshalb ich auch die nächsten Bücher der Reihe „Evolution“ lesen werde. Echt gut gelungenes Buch.

Nikola, 14 Jahre

mehr Infos
fold-left fold-right
About the author
GRG in 1210 Wien

Leave a Reply