Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Green_25903_MR1.indd

Autor: John Green

Hauptdarstellerin: Aza Holmes

In dem Buch ‘Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken’, geht es darum, wie Aza und ihre Freundin Daisy herausfinden wollen, wohin der Milliardär Russell Pickett einen Tag vor seiner Verhaftung geflüchtet ist. Der Grund sind die 100 000 Dollar Belohnung für seine Ergreifung.

Da Aza den Sohn des Milliardären seit ihrer Kindheit kennt, besuchen sie ihn, Russell Davis Pickett, der sich gar keine Sorgen um das Verschwinden des Vaters macht, da der Vater sich nie um ihn und seinen Bruder Noah gekümmert hat. Was auch verständlich ist, da das Erbe dem kleinen Dinosaurier der letzten Art Tuatara gehört und die Söhne nichts bekommen werden.

Nach dieser Begegnung beginnt Aza sich in ihn zu verlieben. Daisy und sie finden Verschiedenes heraus…

Ich finde, dass das Buch sehr spannend ist, weil man sich in die Gefühle von Aza hinein versetzen kann. Mir tut Aza sehr leid, da sie mehrere Phobien und Gewohnheiten hat, wie z.B. Angst vor Bakterien in ihrem Körper.

Sie muss zu einer Ärztin namens Dr. Singh gehen, weil sie immer in eine Gedankenspirale hineinfällt und nicht damit umgehen kann und viele Medikamenten zu sich nehmen muss.

Die Suche mitzuerleben und dabei die Sicht von Aza zu sehen, ist sehr spannend und deshalb geben ich dem Buch 10/10 Punkten.

Anna, 14

mehr Infos
fold-left fold-right
About the author
GRG in 1210 Wien

Leave a Reply