Flüsterwald Der verschollene Professor

flüsterwald-cover

Von Andreas Suchanek

Ueberreiter Verlag

ACHTUNG 2. Teil

Kurze Erklärung um 1. Buch

Lukas zieht mit seinen Eltern und seiner kleinen Schwester in eine neue Stadt. In dem Haus, in dem sie jetzt leben, findet Lukas ein geheimes Zimmer, dort stehen jede Menge geheimnisvolle Fläschchen und Döschen mit Pulver und Säften. Als Lukas unabsichtlich eines umstößt, es einatmet und dann in den Wald hinter dem Haus geht, ist dieser voller magischer Bewohner. Er ist im Flüsterwald. Dort lernt er auch seine Freunde Rani den Menok, Felicitas, die Fee, und ihre Aufpasserin Punchy, die Katze, kennen. Doch leider auch seine Feinde…

2. Buch

Wieder ein neuer Tag ohne seine Freunde aus dem Flüsterwald und schon wieder lauert Ella, die nervige Enkeltochter des Professors, ihm auf. Sie will unbedingt in den Flüsterwald, um ihren Großvater zu suchen, doch dieser hat einen Bann über das Haus gelegt, deshalb kann sie es nicht betreten und bettelt Lukas an, ihr Flüsterpulver zu geben, was der natürlich nicht macht. Und als dieser an diesem einen Tag von der Schule nach Hause kommt, sind seine drei Freunde aus dem Wald da. Gemeinsam springen sie durch das Uhrportal und landen in einem Baumhaus. Doch dann kann Ella ihnen auf einmal folgen und kommt auch in den Flüsterwald. Anfangs mag Lukas Ella nicht, doch dann merkt er, dass sie doch ganz nett sein kann. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach dem verschollenen Professor.

Mir haben beide Bände sehr gut gefallen, und würde sie jedem weiterempfehlen, der Geheimnisse und Magie mag. Ich finde, man kann das Buch ab acht Jahren lesen, da es keine schwere Schreibweise hat und es auch groß geschrieben ist.

Also viel Spaß beim Lesen!

12 Jahre

mehr Infos
fold-left fold-right
About the author
GRG in 1210 Wien

Leave a Reply