SCHIMMER von Ingrid Law

schimmer

Es geht um Mississippi Beaumont, genannt Mibs. Diese ist kurz vor ihrem dreizehnten Geburtstag, was für eine Beaumont der bedeutenste Geburtstag ist. Denn da bekommen sie ihre “Schimmer”. Das ist eine aussergewöhnliche Fähigkeit. Zum Beispiel kann Mibs Großvater Land entstehen lassen und Dinge versetzen, ihre Mutter ist vollkommen (egal ob sie eine Torte bäckt, oder einen Fehler macht, es ist makellos) und ihre Brüder können Wetter
(Fish) und Elektrizität (Rocket) beherrschen. Aber ihr alles kommt anders als gehofft. Mibs Vater (angeheiratet, also ohne Schimmer) hat einen Unfall und liegt im Krankenhaus. Mibs ältester Bruder Rocket und ihre Mutter fahren also nach Salina und Mibs bleibt mit ihren Brüdern Samson und Fish, ihrer Schwester Gipsy und ihrem Opa Bompa zu Hause. Als Mrs. Rosemary, die Frau des Pfarrers, das hört, bemuttert sie die Familie. So kommt es, das sie sich einbildet, eine Geburtstagsfeier für Mibs organisieren zu müssen…

So stellen sich die Fragen:
Wird Mibs’ Schimmer auffliegen?
Und wird Mibs ihren Vater retten können?

Mir gefällt das Buch total gut, weil man sich in Mibs so richtig hineinversetzen kann und lauter Gefühle in das Buch gesteckt wurden.

JO (11 Jahre)

mehr Infos
fold-left fold-right
About the author
Schülerin einer Wiener AHS; geb. 2000

Leave a Reply